Inhalt: Ausbildungsplatz zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Ausbildungsplatz zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Die Samtgemeinde Marklohe stellt zum 01. August 2018 einen Ausbildungsplatz zum/zur Verwaltungsfachangestellten zur Verfügung.

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in theoretische sowie praktische Ausbildungsabschnitte. Der theoretische Unterricht findet sowohl an den Berufsbildenden Schulen in Nienburg als auch am Niedersächsischen Studieninstitut statt. Während der berufspraktischen Ausbildungszeit wird die/der Auszubildende mit den unterschiedlichsten Aufgabengebieten einer Samtgemeindeverwaltung vertraut gemacht und erhält Einblicke in verschiedene Fachbereiche. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist die/der Auszubildende befähigt, in vielen Bereichen einer Verwaltung des öffentlichen Dienstes tätig zu werden.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossener erweiterter Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) mit einer mindestens befriedigenden Note in Mathematik sowie Deutsch und einem besonderen Interesse an Verwaltungsabläufen und kundenorientiertem Arbeiten, vorwiegend an einem PC-Arbeitsplatz, sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 24.11.2017 an die

Samtgemeinde Marklohe
Rathausstraße 14
31608 Marklohe

Online-Bewerbungen senden Sie bitte an rathaus@marklohe.de

Soweit vorhanden ist das Abschlusszeugnis der 10. Klasse beizufügen, alternativ das letzte Schuljahreszeugnis.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Fritz Jansen (05021/60 25 39) gerne zur Verfügung.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Sparkasse Nienburg
Themen