Inhalt: Informationen zur Hundesteuer

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Informationen zur Hundesteuer

Du hast gerade Deinen Hund bekommen, knuddelst    ihn und schließt ihn so richtig in Dein Herz. Du hast alles an Hundeausrüstung besorgt, ihm einen gemütlichen Schlafplatz eingerichtet und für genügend Futtervorräte gesorgt.

Nur eins fehlt:
Die Steuermarke am Halsband, denn Dein Hund ist noch nicht angemeldet.

Wer einen Hund anschafft oder mit ihm zuzieht, hat dies binnen einer Woche bei der Verwaltung schriftlich anzuzeigen.

Die Hundesteuerpflicht beginnt ab dem ersten Tag des folgenden Kalendermonats, in dem der Hund drei Monate alt wird.

Falls Sie einen oder mehrere Hunde halten und diese/n bisher nicht zur Hundesteuer angemeldet haben, sind Sie verpflichtet, dies unverzüglich nachzuholen.

Für die Anmeldung wenden Sie sich bitte an die Samtgemeindeverwaltung, Bürgerservice, Tel.: 05024/9805-27

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Handwerker aufgepasst!

Handwerker aufgepasst!

Kauf, Haus: Einfamilienhaus

31595 Steyerberg

mehr Polizeimeldungen

  • Taschen im Fahrzeug zurückgelassen - zwei Einbrüche in PKW

    weiterlesen

  • Einbruch in Wohnung durch auf Kipp stehendes Fenster

    weiterlesen

  • Sachbeschädigung an Realschule Langendamm

    weiterlesen

  • PKW überholt ziviles Einsatzfahrzeug - Bei Kontrolle 1,45 Promille festgestellt

    weiterlesen

  • Fahrrad am Bahnhof in Nienburg entwendet

    weiterlesen

Zahnarzt Arnold Klimek
Avacon
Themen