Inhalt: Nun ist es wieder so weit!

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Nun ist es wieder so weit!

Theatergruppe übt ein neues Stück ein!

Nun ist es wieder so weit!MTV Nordel

Nach einer zwei jährigen Pause ist die Theatergruppe wieder mit alter und neuer Besatzung einsatzfähig. Sie sind schon seit einigen Wochen an einem neuem Plattdeutschem Theaterstück fleißig am Üben, was im Februar 2018 wieder im Gasthaus Horstmann in Nordel aufgeführt wird.


Hier ist ein kleiner Vorgeschmack von dem neuem Theaterstück „Rootlücht för een ollen Schinken“


Nach dem Tod der 84jährigen Luise Kramer, erbt ihr Neffe Jan-Ole Brummerloh ihre Katze Cleopatra, sowie die heruntergekommene Gaststube "Zum alten Schinken", mit Festsaal und angebauter Wohnung, welche seit Jahren unbenutzt ist. Jan-Ole war der Einzige, der sich zu Lebzeiten um Luise gekümmert hat, und somit hat sie ihm alles hinterlassen. Das Erbe ist jedoch mit einer Bedingung verbunden. Jan-Ole erbt die Immobilie nur dann, wenn er innerhalb der nächsten 6 Wochen die Gaststube wieder eröffnet, und in dieser Zeit einen Umsatz von mindestens 10.000 Euro erzielt. Versagt er bei dieser Bedingung, erbt Luises Katze Cleopatra das gesamte Vermögen, welches dann von der Tierschützerin Cordula Meisenbrot verwaltet wird. Kontrolliert wird das Ganze vom Nachlassverwalter Habermann. Jan-Ole, seine Eltern Paul und Elisabeth, sowie Großvater Friedrich sind zunächst ratlos, wie sie aus dem alten Gebäude wieder ein gastfreundliches Haus machen können. Doch dann kommt Opa Friedrich auf den Gedanken, dass man in der heutigen Zeit den Gästen mehr bieten muss, als nur eine langweilige Kneipe mit Getränken und Imbiss. Etwas Besonderes muss her. - Und das funktioniert

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Avacon
Themen