Inhalt: 3 neue Square Dancer legten ihre Prüfung ab

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 2 Minuten

3 neue Square Dancer legten ihre Prüfung ab

Der Square Dance Club „Country Skippers“ aus Wietzen feierte am 22. April 2017 die Graduation - die sogenannte Freisprechung - der Students. Dies ist der Höhepunkt eines jeden Square Dancers.

3 neue Square Dancer legten ihre Prüfung abCountry Skippers - Square Dance Club Wietzen

Präsident André Heling konnte insgesamt 60 Square Dance Freunde aus 14 Clubs, u. a. aus Aurich, Wilhelmshaven, Paderborn, Minden, Stade, Nienburg, Delmenhorst, Celle, Cloppenburg, Ganderkesee, Wedemark, Burgdorf, Langenhagen und Bremen begrüßen.

Der Saal im Gasthaus „Deutsches Haus“ in Siedenburg war bunt geschmückt, stars and stripes und Square Dance Symbole allerorten, ein Kaffegedeck mit Kuchen und gut gekühlte Getränke standen bereit. Zuerst aber hieß es zwei praktische und eine schriftliche "Prüfung" zu absolvieren. Unter den Augen des Clubcallers Klaus Kübler, den strengen Blicken der beiden Prüfer Judith und Mathias Esser von den Pader Jumpers aus Paderborn und den Gästen mussten die 3 Students zeigen, ob sie die rund 70 Figuren, die sie seit April 2016 in der so genannten Class gelernt hatten, auch tanzen können.

Danach wurde es feierlich, die eigentliche Zeremonie begann. Die Lichter gingen aus und die Noch-Students durften die Reise um die vier Ecken des Square Dance antreten. Dabei wurden sie vom Präsident André Heling und Vice Präsidentin Bärbel Bartels begleitet. Tänzer mit Kerzen lasen den Codex vor, dabei wurden die Kerzen der Freundlichkeit, der Pflicht, der Demokratie und der Freude begegnet. Dann hießen sie die drei neuen Tänzer in der Welt des Square Dance herzlich willkommen und überreichten ihnen nun das langersehnte Diplom. Jetzt hatten sie es auch noch schriftlich, dass sie keine Students mehr waren, sondern richtige Square Dancer.

Die frisch Graduierten bedankten sich anschließend, beim Caller und dem Club, dass sie geholfen hatten die Figuren zu lernen und dabei viel Geduld aufbringen mussten. Somit war der offizielle Teil beendet und es konnte gefeiert werden. Der Clubcaller

Klaus Kübler sorgte den Nachmittag über mit seinen Liedern für ausgelassene Stimmung auf der Tanzfläche. Der Abend wurde mit einem gemeinsamen Friendshipring und dem Friendshipsong beendet, beides gehört beim Tanzen immer zum Abschluss dazu. 

Am 20. Mai 2017 findet im Weserschlößchen in Nienburg der vierte „Spargel-Tanz“ statt. Dabei soll es bei schönem Wetter erstmals auch einen Open Air Tanz von 11 – 12:30 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus geben. Hierzu sind Zuschauer gerne gesehen. Wer Lust hat, selber einmal Square Dance zu tanzen, ist bei den Country Skippers herzlich willkommen. Am 23. und 30 Mai 2017 sowie am 06. Juni 2017 jeweils ab 20 Uhr finden in Steimke’s Landhotel in Graue Schnupperabende statt. Für alle, die dann Square Dance lernen möchten, beginnt am 13. Juni um 20 Uhr eine neue Anfängergruppe. Informationen über Square Dance und die Country Skippers gibt es auch im Internet unter www.country-skippers.de oder telefonisch bei André Heling unter 05021-894722.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Avacon
Themen