Inhalt: 34 Kinder bei der Ferienkisten-Aktion Hilgermissen

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 2 Minuten

34 Kinder bei der Ferienkisten-Aktion Hilgermissen

34 Kinder erlebten Spiel und Spaß rund um die Feuerwehr in Wechold

34 Kinder bei der Ferienkisten-Aktion HilgermissenMarion Thiermann, Feuerwehr-Pressewartin Samtgemeinde Grafschaft Hoya

24 Stunden bei der Feuerwehr

Unter dem Motto "24 Stunden bei der Feuerwehr" verbrachten kürzlich 34 Kinder einen erlebnisreichen Tag mit Übernachtung auf dem Jugendfeuerwehrplatz bei der Grundschule in Wechold. Für die Aktion im Rahmen der Ferienkiste Hilgermissen, die seit Jahren erfolgreich der Mitgliederwerbung dient, hatten sich die Betreuer der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr Hilgermissen ein kurzweiliges Programm mit viel Spiel und Spaß rund um die Feuerwehr ausgedacht. Unterstützung erhielten sie dabei von den sieben Ortswehren der Gemeinde Hilgermissen. Am Samstagnachmittag stand ein Spiel ohne Grenzen auf dem Plan, bei dem die Kids mit einer Kübelspritze Tennisbälle von Pylonen spritzten, ein Baumstammpuzzle zusammensetzten, auf einer Bank sitzend mit den Füßen leere PET-Flaschen um stapelten, oder mit einem Tennisball in einer Strumpfhose Flaschen um kegelten. Eine Abkühlung versprachen zwei weitere Spiele bei dem mit einem Schwamm an einem Helm befestigt Wasser von einem Eimer zum anderen transportiert und Schrauben so schnell wie möglich in ein Rohr gedreht werden mussten, aus deren Löchern Wasser spritzte. Nach einer Rundfahrt in Feuerwehrautos erwartete die Kinder auf dem Sportplatz eine Überraschung: die Drehleiter aus Liebenau war zu Besuch gekommen und wurde genau unter die Lupe genommen. Nach dem Abendessen konnten die Kids unter Mithilfe von erwachsenen Feuerwehrleuten mit D-Strahlrohren zwei Feuerschalen löschen und das Tanklöschfahrzeug aus Wienbergen inspizieren. Übernachtet wurde in den Jugendfeuerwehrzelten neben der Grundschule. Am nächsten Morgen endete die Aktion mit einem gemeinsamen Frühstück, das von der Gemeinde Hilgermissen organisiert wurde, sowie der Siegehrung für die Spiele ohne Grenzen, bei der jede Gruppe einen Preis erhielt. Außerdem bekam jedes Kind eine Urkunde als Erinnerung an die Ferienspaß-Aktion mit der Kinderfeuerwehr und Jugendfeuerwehr Hilgermissen.

Text: M: Thiermann, SG Grafschaft Hoya

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen