Inhalt: Bestzeiten für Xenia und Marlon Krebs

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Bestzeiten für Xenia und Marlon Krebs

Am 2. und 3. September fanden in Verden die Landesmeisterschaften in der Leichtathletik-Jugend U20 statt. Am Sonnabend holte sich die erst 15-Jährige die Silbermedaille im 400m-Lauf in nur 59:11 Sekunden. Xenia hatte auf den letzten Metern versucht, ihre17-Jährige Kontrahentin aus Hannover zu überholen, was ihr aber letztendlich nicht gelang, es fehlten lediglich nur 31/100 sek. Bei der Siegerehrung strahlte die eher sonst schüchterne Xenia über das ganze Gesicht, denn für sie war das Ergebnis ihre neue persönliche Bestzeit.

Bestzeiten für Xenia und Marlon KrebsSportvereinigung Erichshagen

Um Familie Krebs am Sonntag bei den nächsten Wettkämpfen zu unterstützen, fuhr Leichtathletik-Spartenleiter Peter Linke in die Reiterstadt Verden in das gut besuchte Stadion.
Nach einiger Wartezeit, war es dann für den 13-jährigen Marlon soweit, sich für seinen ersten Wettkampf auf Landesebene warmzumachen. Der 800-m-Lauf wurde in 5 einzelnen Läufen aufgeteilt, weil sich dafür 38 Jugendliche angemeldet hatten. Seinen Lauf konnte er in 2:27 Sek gewinnen, welches auch für ihn seine persönliche Bestzeit war. Das war schon aufregend, als er alle anderen Jungs überholt hatte. Am Ende war das Resultat 25. Platz in der Altersklasse M14. Mit einem zufriedenen Grinsen im Gesicht umarmte er seine große Schwester, die ihren 800m-Lauf noch vor sich hatte. Trotz lauter Anfeuerungen verpasste Xenia um nur 7/100 sek (!) den 2. Platz und bekam die Bronzemedaille für schnelle 2:17,38 Minuten. Die SVE gratuliert ganz herzlich zu ihrem Erfolg, und für Marlon war es eine wertvolle Wettkampferfahrung. Ihr ward beide Spitze.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Avacon
Themen