Inhalt: Experimente beim Kinderfeuerwehrdienst

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Experimente beim Kinderfeuerwehrdienst

Was braucht Feuer eigentlich zum Brennen? Das war Thema des letzten Kinderfeuerwehrdienstes

Experimente beim Kinderfeuerwehrdienst Freiwillige Feuerwehr Hoysinghausen

Anhand von Experimenten wurde den Kinder veranschaulicht, dass ein Feuer nicht überall und nicht einfach so anfängt zu brennen! So wurden z. B. zwei Teelichter angezündet, anschließend konnten zwei Freiwillige jeweils ein Glas über die Kerze stellen. Vorher wurde natürlich gefragt "Was meint ihr, passiert, wenn das Glas über der Kerze steht?" Ob die Kids mit ihren Vermutungen richtig lagen, konnten sie nun beobachten. Sie hatten schon ganz richtig getippt - die Kerzen gehen aus. Und woran liegt es? Genau, die "Luft" wurde knapp, genau gesagt, der Sauerstoff!

Nach einigen Experimenten und vielen experimentierfreudigen Kindern ging ein spannender Dienst der Löschwürmer zu Ende!

Die Betreuer versuchen, Dienste mit einem guten Mix aus Spiel, Spaß und etwas Feuerwehrwissen zu organisieren!

Seid ihr zwischen 6 und 10 Jahren alt und habt auch mal Lust, in den Kinderfeuerwehrdienst reinzuschnuppern? Dann schaut gerne vorbei!

Die nächsten Dienste finden wie folgt statt:

03.04.3017, 17.00 Uhr am Feuerwehrhaus Hoysinghausen

28.04.2017, 17.00 Uhr am Feuerwehrhaus Hoysinghausen

01.05.2017, ab 10.00 Uhr Tag der offenen Tür mit Gründung der "Löschwürmer" am Feuerwehrhaus Hoysinghausen

06.05.2017 Ausflug in den Dinopark Münchehagen

15.05.2017, 17.00 Uhr am Feuerwehrhaus Hoysinghausen

Änderungen sind vorbehalten! Bei Fragen wendet euch an Sandra Lohstroh aus Hoysinghausen.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen