Inhalt: Handball: weibliche C-Jugend: HSG Nienburg - TUS Komet Arsten 15:39 (8:24)

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Handball: weibliche C-Jugend: HSG Nienburg - TUS Komet Arsten 15:39 (8:24)

Am vergangenen Samstag, den 17.09.17, empfing die wC der HSG Nienburg den Tabellenführer TUS Komet Arsten.

Handball: weibliche C-Jugend: HSG Nienburg - TUS Komet Arsten 15:39 (8:24) SV Aue Liebenau von 1919 e.V.

Dass die Gäste zu Recht auf dem ersten Platz stehen, zeigte sich im Verlauf des Spiels immer wieder. Von Anfang an spielte Arsten die körperliche und technische Überlegenheit seiner Spielerinnen aus - so kamen sie unter anderem immer wieder durch verschiedene Spielzüge, zum Torerfolg. Doch trotzdem gaben die HSG-Mädchen nicht auf, sondern versuchten insbesondere in der Deckung ihr Bestes. Das Problem war jedoch der Angriff, denn die Nienburgerinnen leisteten sich einige Ballverluste im Spielaufbau, die Komet Arsten direkt in Tempogegenstöße verwandelte. Im Halbzeitergebnis von 8:24 spiegelte sich die Überlegenheit der Gäste wieder.

Auch in der zweiten Hälfte kämpften die HSG-Mädchen aufopferungsvoll weiter und versuchten immer wieder ein Tor zu erzielen. Letztendlich mussten sie sich jedoch dem TUS beugen und nach 50 gespielten Minuten leuchtete ein 15:39 auf der Anzeigetafel. Das Trainer-Duo Kortha und Thomas war jedoch nicht unzufrieden: "Unsere Mädels haben 50 Minuten lang ihr Bestes versucht, aber Arsten war einfach eine Nummer zu groß für uns. Wir hatten die Niederlage schon erwartet - der TUS wird auch in der Oberliga eine wichtige Rolle spielen. Punkte holen müssen wir dann gegen andere Gegner."

Die nächste Möglichkeit dazu hat die wC dann nächsten Samstag, wenn es zum TV Oyten geht. 

Schipkowski - Fiebiger 1, Kortha 1, Meyer, Meinecke 1, Thomas 1, Sevim 2, Wunderlich, Kraum, Daake 7, Anhalt 1, Menke 1

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Avacon
Themen