Inhalt: Mozart, Piazzolla, Goodman und mehr

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Mozart, Piazzolla, Goodman und mehr

Das dritte Konzert in der Reihe der Frühlingskonzerte 2017 des Vereins „Kirche im Dorf Binnen-Bühren“ steht ins Haus. Am Freitag, 21. April, ist in der Binner Kirche das Klarinettentrio Schmuck zu Gast.

Mozart, Piazzolla, Goodman und mehrSchmuck

Sayaka Schmuck (Klarinette),  Sebastian Pigorsch (Klarinette/Bassetthorn) und Amely Preuten (Klarinette/Bassklarinette) haben sich bei gemeinsamen Studien an der Hochschule für Musik und Theater  Hannover zusammengefunden.

Das Trio in dieser außergewöhnlichen Kombination freut sich über den großen Anklang beim Publikum. Nicht zuletzt durch die Solistin Sabine Meyer und ihr Trio di Clarone ist diese Besetzung bekannt geworden, ist aber dennoch weiterhin  eine Rarität. Die virtuose Beherrschung ihrer Instrumente und ihre große Liebe zur Kammermusik sind die Basis, auf die die drei preisgekrönten Musiker bauen mit sprudelnder Spielfreude, intensivem Dialog und homogenem Zusammenspiel. Das Programm des Trios reicht von Klassik über Jazz bis zur Moderne. 

„Von Klassik bis Jazz“ hat es deshalb auch sein Programm  in Binnens Kirche  überschrieben. Zu hören sein werden unter anderem Bearbeitungen von Arien aus Mozarts „Zauberflöte“ („Dies Bildnis ist bezaubernd schön“, „Der Hölle Rache“) sowie aus „Figaro“ und „Don Giovanni“, die Slawischen Tänze,  Opus 46 und 72,  von Dvorak  sowie im zweiten Konzertteil Kompositionen  von Claude Debussy, Paul Desmond, Benny Goodman, Turner Layton und Irving Berlin.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten sind im Vorverkauf in den Sparkassen in Stadt und Landkreis erhältlich. Sonst Abendkasse.

Datum:
Fr, 21.4.2017 20 Uhr - Fr, 21.4.2017 22 Uhr

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Avacon
Themen