Inhalt: TuS I : SC Uchte II 8:0

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

TuS I : SC Uchte II 8:0

Mit 8:0 bezwang die Erste die Zweitvertretung aus Uchte.

TuS I : SC Uchte II 8:0 TuS Drakenburg

Der TuS Drakenburg ließ den tapfer kämpfenden Gästen aus Uchte keine wirkliche Chance. Sofort wurde hinter der Mittellinie attackiert, die Gäste verschanzten sich in der eigenen Hälfte. Dennoch konnten sich die Gastgeber einige Großchancen erspielen. In der neunten Minute gab es dann eine Schrecksekunde für die Heimelf: Abwehrchef Daniel Fricke musste mit einer Zerrung ausgewechselt werden, wurde aber im weiteren Spielverlauf adäquat von Clemens Andermann ersetzt. In der 14. Minute war der Bann gebrochen: Kilian Mielke bediente Steffen Thies von der linken Seite, der zum 1:0 einnetzte. Nachdem Merdal Boran nach feiner Einzelleistung die Latte traf, vollstreckte Phil Stumpenhausen in der 33. Minute zum 2:0-Pausenstand. Kurz nach dem Seitenwechsel sorgte dann Mielke für die Vorentscheidung, als er einen vom Gästekeeper glänzend parierten Schuss von Jannik Reinert im Nachschuss versenkte. Mielke, bester Akteur der Partie, erhöhte nach feiner Einzelleistung auf 4:0, bevor die Gäste in den letzten zehn Minuten völlig einknickten und die Heimelf das Ergebnis auf 8:0 in die Höhe schraubte.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen