Inhalt: Nienburg-Verkehrssicherheitswoche - Polizei zieht Resümee

Polizeimeldungen Lesezeit ca. 1 Minute

Nienburg-Verkehrssicherheitswoche - Polizei zieht Resümee

Nienburg (ots) - (BER)Am Freitagmittag, 29.11.2019 beendete die Polizei in Nienburg ihre letzte Verkehrssicherheitswoche (VSW) in diesem Jahr mit einer Präventionsaktion auf Nienburgs Großparkplätzen. Hier führten die Beamtinnen und Beamte viele Aufklärungsgespräche mit dem Ziel, für das Thema Verkehrsunfallfluchten zu sensibilisieren. Die sogenannten "Parkplatzrempler" bei denen sich ärgerlicherweise viele Verursacher unerkannt entfernen, machen einen Großteil der Verkehrsunfallfluchten aus. Die unter dem Motto "Sicher und sichtbar durch die dunkle Jahreszeit" stehende VSW wurde zeitweise durch den Landkreis mit mobilen Geschwindigkeitsüberwachungen unterstützt. Zur Statistik ein paar Zahlen: 2 Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, 1 Strafanzeige wegen Diebstahl/Hehlerei mit einem entwendeten Fahrrad, 1 Blutprobenentnahme wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, 1 Sicherheitsleistung in Höhe von 115 EUR bei einem Ausländer wegen eines Rotlichtverstoßes, 15 Verwarnungen und 5 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsverstößen vom Laser-Messtrup der Polizei ermittelt, 333 Verwarnungen und 27 Anzeigen (2 mit einem zu erwartenden Fahrverbot) durch das Messgerät des Landkreises, 10 Verstöße gegen die Gurtpflicht, 23 Ablenkungsverstöße wegen der unerlaubten Nutzung von Mobiltelefonen, zweimal davon bei Fahrradfahrern sowie 34 Fahrzeuge mit defekten lichttechnischen Einrichtungen. "Erfreulich war die durchweg positive Resonanz in der Bevölkerung," resümierte Einsatzleiter Markus Götze den Einsatz. "Selbstverständlich kontrollieren wir auch außerhalb solcher Schwerpunktaktionen," ergänzt der Sprecher der Polizeiinspektion (PI) Nienburg/Schaumburg, Axel Bergmann. Verkehrssicherheitswochen werden im Schnitt zwei - dreimal im Jahr in den 6 Kommissariaten sowie am Sitz der PI in Nienburg durchgeführt - in dieser Woche zum Beispiel in Stadthagen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4456264
OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Polizeimeldungen

  • Nienburg - Verkehrsunfall zwischen Bus und PKW

    Nienburg (ots) - (KEM) Ein Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen ereignete sich am Donnerstag, 05.12.2019, gegen 11.00 Uhr in der Bunsenstraße in Nienburg. Eine 50-jährige Nienburgerin hielt auf der Bunsenstraße mit ihrem PKW VW, um nach links …

    weiterlesen

  • Marklohe-Unfallflucht auf Kundenparkplatz

    Nienburg (ots) - (BER)Am Freitagmorgen, 22.11.2019, parkte die Mitarbeiterin eines Gesundheitsunternehmens in der Hoyaer Straße ihren Audi auf einem dazu gehörenden Parkplatz. Im Laufe des Tages musste ein anderer Pkw-Fahrer ihr Fahrzeug am Heck b …

    weiterlesen

  • Senioren die Portemonnaies gestohlen:

    Bückeburg/Obernkirchen (ots) - (ma) Einer 80jährigen Seniorin wurde am Dienstag zwischen 12.00 bis 13.00 Uhr während des Einkaufens in einem Supermarkt an der Neumarktstraße in Obernkirchen die Geldbörse aus der Tasche entwendet. Die Obernkicheneri …

    weiterlesen

  • Unfallzeugen zu Verkehrsunfallfluchten gesucht

    Bückeburg (ots) - (ma) Vergangenen Freitag (29.11.) ist gg. 19.35 Uhr ein Pkw in Bückeburg vom Unterwallweg kommend in die Scharnhorststraße eingefahren und fuhr in zwei am Fahrbahnrand parkende Fahrzeuge. Der Unfallverursacher flüchtete unerkann …

    weiterlesen

  • Diebstahl aus Geschäftsräumen in Lauenau, Zeugenaufruf

    PK Bad Nenndorf (ots) - Am Dienstag, den 03.12.19, gegen 09:00 Uhr, kam es in Lauenau in einer Bäckerei an der Coppenbrügger Landstraße zu einem Diebstahl aus den Geschäfts-/Wohnräumen. Eine männliche Person verschaffte sich Zutritt zum Nebeneingan …

    weiterlesen

Avacon
Themen