Inhalt: „Wenn jeder Einzelne sich schützt, sind wir alle geschützt!“

Regionales Lesezeit ca. 2 Minuten

„Wenn jeder Einzelne sich schützt, sind wir alle geschützt!“

Mit dieser Grundidee hat sich die Firma Nordmann Bad und Wärme GmbH das Thema „Sicherheit zu Corona-Zeiten in Steyerberg“ zu Herzen genommen und dem Flecken Steyerberg eine großartige Spende überbracht.

Fa. NordmannFlecken Steyerberg

Ca. 1000 FFP2-Masken wurden von Ralf und Heidrun Nordmann, gemeinsam mit Sohn Marven an den Bürgermeister des Flecken Steyerberg, Jürgen Weber, übergeben. Mit dieser engagierten Geste möchte Familie Nordmann dazu beitragen, für mehr Sicherheit in ihrer Gemeinde zu sorgen.

„Dieses Geschenk nehmen wir gerne an und freuen uns, es an viele Bereiche unseres Fleckens weitergeben zu können.“ so Bürgermeister Jürgen Weber.

Nicht nur den örtlichen Feuerwehren soll der der gute Zweck dienen, auch Familien mit Unterstützungsbedarf wird die Spende zugutekommen.

Bereits im Anschluss an die Übergabe der Fam. Nordmann ging ein Teil der FFP2 Masken auf direktem Wege in die Waldschule Steyerberg. Schulleiterin Frauke Lohmeier durfte sich über 200 Masken für ihre Schule freuen und nahm diese dankbar in Empfang.

Auch Christine Harms, Leiterin der Kindergärten Wolkentraum und Wurzelhöhle, zeigte sich zusammen mit ihrer Kollegin Viola Schatton erfreut über die Spende von 100 FFP2 Masken für sich und ihr Team in den Steyerberger Kindergärten. Gerade hier spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle und je besser sich die Erzieherinnen und Erzieher schützen können, desto sicherer ist auch die Betreuung der Kinder in der Gemeinde gewährleistet.

In den nächsten Tagen sollen weitere Teile der großzügigen Spende an entsprechende Einrichtungen verteilt und hilfsbedürftige Einwohner unterstützt werden.

Über das Jugendhaus Steyerberg soll es auch den Familien, die unter schwierigen sozioökonomischen Bedingungen in der Gemeinde leben, ermöglicht werden, sich und andere ausreichend zu schützen. Gerne kann bei Bedarf direkt Kontakt mit dem Jugendhaus oder mit Tina Hormann aus der Verwaltung des Flecken Steyerberg aufgenommen werden. (Tel. 05764 / 9606-30, hormann@steyerberg.de)

Der Flecken Steyerberg bedankt sich für die tolle Unterstützung der Fa. Nordmann in dieser schwierigen Zeit und freut sich, mit der Spende einen Beitrag zur Sicherheit in der Gemeinde leisten zu können.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Komfortable, helle 2,5 Zimmer (Neubau)

Komfortable, helle 2,5 Zimmer (Neubau)

Miete, Wohnung: Wohnung

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

  • Nienburg - Jägerhochsitz beschädigt

    weiterlesen

  • Hohnhorst: Unbekannte Täter brechen in Bäckerei/Supermarkt ein - Zeugen gesucht

    weiterlesen

  • Lauenau/Pohle: VW Multivan brennt vollständig aus

    weiterlesen

  • Stadthagen: Vorfahrt missachtet - Beifahrerin nach Kollision verletzt

    weiterlesen

  • Nienburg - Schneller Erfolg dank Öffentlichkeitsfahndung / Bezug zu OTS: Nienburg - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person mit Foto

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen