Inhalt: Am Heye See wird wieder kontrolliert

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Am Heye See wird wieder kontrolliert

Der Heye See befindet sich im Landschaftsschutzgebiet „Husumer Geest“. In Landschaftsschutzgebieten ist ein besonderer Schutz von Natur und Landschaft zur Erhaltung und Entwicklung vorgesehen. Deshalb sind u.a. Lärm, Motocross fahren, Feuer, Grillen, Zelten und das Aufstellen von Wohnwagen sowie die illegale Entsorgung von Müll und Schutt verboten. Das Betreten des Seegrundstücks ist darüber hinaus durch den Eigentümer durch eine entsprechende Beschilderung untersagt.

Achtung!Samtgemeinde Mittelweser

Die zuständigen Verwaltungsbehörden und die Polizei werden auch in diesem Jahr wieder am Heye See kontrollieren. Unterstützung erfahren die Behörden durch einen beauftragten Sicherheitsdienst. Außerdem begleitet die sich vor Ort gegründete Interessengemeinschaft Heye-Glas-See die Behörden mit Anregungen, Vorschlägen und Ideen zur Verbesserung der Lage am See. Bereits im letzten Jahr wurden etliche Verwaltungsverfahren gegen Hunderte von Falschparkern (teilweise wurden Fahrzeuge abgeschleppt), gegen Camper und Wohnmobilisten, wegen illegaler Feuer und aufgrund von unerlaubtem Lärm und Motocross Fahrens ausgesprochen. Platzverweise wurden erteilt.

Zuwiderhandlungen gegen die bestehenden naturschutzrechtlichen Vorschriften werden konsequent geahndet. Bußgelder können hiernach bis zu einer Höhe von 25.000 € verhängt werden.

Das Baden im Heye See birgt darüber hinaus gesundheitliche Risiken, da die Qualität des Wassers nicht untersucht wird und Bakterien und Keime zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können. Auch das Vorhandensein von Blaualgen kann nicht ausgeschlossen werden. Für alle Beteiligten ist es wichtig, dass sich Besucher im Landschaftsschutzgebiet an die bestehenden Ge- und Verbote halten. Die Situation hat sich merklich verbessert. Um diesen Zustand zu erhalten bzw. weiter zu optimieren, werden weiterhin Kontrollen durchgeführt. Darüber hinaus werden rechtliche Schritte wegen fehlender Verkehrssicherungsmaßnahmen gegenüber dem verantwortlichen Eigentümervertreter eingeleitet.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Seltene Kaufgelegenheit!

Seltene Kaufgelegenheit!

Kauf, Haus: Bungalow

31592 Stolzenau

mehr Polizeimeldungen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen