Inhalt: Das integrierte Entwicklungskonzept (IEK) wird überarbeitet

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Das integrierte Entwicklungskonzept (IEK) wird überarbeitet

Das interkommunale Netzwerk Heemsen-Liebenau-Marklohe-Steimbke möchte sich auch weiterhin mit Projekten der Daseinsvorsorge und Unterstützung zum Erhalt von Bau- und Ortskultur für lebenswerte Gemeinden einsetzen. Eine Umstrukturierung des jetzigen Städtebauförderungsprogramms macht eine Fortschreibung des gemeinsamen Entwicklungs- und Handlungskonzeptes erforderlich. Gerne können auch Sie an der Aktualisierung mitwirken und den kurzen Online-Fragebogen ausfüllen!

Innerhalb des bestehenden Netzwerkes mit den 4 beteiligten Samtgemeinden beginnt jetzt eine Überarbeitung des integrierten Entwicklungskonzeptes aus dem Jahr 2014.

Auch wenn dieser Prozess noch ganz am Anfang steht, haben alle Bürger*innen bereits jetzt die Möglichkeit, frühzeitig an dem Verfahren teilzunehmen und eine Bewertung ihres persönlichen Lebensumfeldes mittels des angefügten online-Fragebogens abzugeben.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

gemütliche, neu renovierte DG Wohnung 2 Zi., Kü. mit EBK, Bad, Flur zentral in Nienburg

gemütliche, neu renovierte DG Wohnung 2 Zi., Kü. mit EBK, Bad, Flur zentral in Nienburg

Miete, Wohnung: Dachgeschosswohnung

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen