Inhalt: Inken-Johanna Blask-Seraphim zertifiziert als Fachwirtin für Kindertageseinrichtungen

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Inken-Johanna Blask-Seraphim zertifiziert als Fachwirtin für Kindertageseinrichtungen

Inken-Johanna Blask-Seraphim hat sich nach einer eineinhalbjährigen, nebenberuflichen Weiterbildung zur Fachwirtin für Kindertageseinrichtungen qualifiziert. Frau Blask-Seraphim ist in der Samtgemeinde in der Kita „Lütte Butscher“ in Heemsen tätig. Sie ist für alle Kinder eine zuverlässige und liebenswerte Ansprechpartnerin im täglichen Kitaleben.

Blask WöhlkeSamtgemeinde Heemsen

Die Fortbildung hatte zum Ziel, die individuellen Fähigkeiten der Teilnehmer*innen zu entwickeln, zu fördern sowie die soziale und unternehmerische Qualität einer Kindertagesstätte insgesamt zu stärken.

Die Themenschwerpunkte waren u.a. „soziale Begegnungen methodisch gestalten“, „vielfältige Zusammenhänge und Abläufe im Alltag verstehen und anlegen“, „Gespräche mit Eltern oder Mitarbeitenden kompetent führen“, „Entscheidungsprozesse gemeinsam entwickeln“ sowie „Konflikte als Chance erkennen und konstruktiv bewältigen“.

Samtgemeindebürgermeisterin Bianca Wöhlke gratuliert zu der bestandenen Prüfung: „Ich freue mich, dass Frau Blask-Seraphim mit ihren neu erworbenen Kenntnissen die Kindertagesstätte in Heemsen unterstützen kann. Frau Blask-Seraphim hat in ihrer Freizeit Eigeninitiative gezeigt, von der sowohl die Kinder als auch die Kolleg*innen in Heemsen profitieren können. Sie trägt damit zur weiteren Qualitätsentwicklung der Einrichtung bei.“

Auch die Einrichtungsleiterin, Frau Petra Krieter, schließt sich den Glückwünschen von Frau Wöhlke an und wünscht der Kollegin weiterhin viel Spaß in ihrem Beruf: „Mit ihren Sichtweisen, der frischen Tatkraft und ihrem Wissen trägt Frau Blask-Seraphim zur Motivation aller Teammitglieder bei. Unsere Kita lebt und entwickelt sich auf der Grundlage, dass sich Mitarbeiter*innen in vielfältiger Form, auch an ihre persönlichen beruflichen Interessen orientiert, fortbilden. Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön! Wir freuen uns auch weiterhin auf die gute Zusammenarbeit mit ihr.“

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Der Freesenhof - einmalige Gelegenheit!

Der Freesenhof - einmalige Gelegenheit!

Kauf, Haus: Mehrfamilienhaus

31595 Steyerberg

mehr Polizeimeldungen

  • Loccum - Zwei Männer entsorgen ca. 80 Altreifen

    weiterlesen

  • Landkreise Nienburg und Schaumburg - Polizei zieht Bilanz zur Roadpol Kontrolle

    weiterlesen

  • Landkreise Nienburg und Schaumburg: Präventionstelefon der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg startet am 12.05.2021 in die zweite Runde

    weiterlesen

  • Landkreise Nienburg/Schaumburg: Alle(s) an Bord? - Neuer Flyer der Wasserschutzpolizei soll Wassersportler informieren

    weiterlesen

  • Landkreis Schaumburg - Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg bereitet sich auf Himmelfahrt vor

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen