Inhalt: Neue Nachwuchskräfte bei der Stadt Nienburg/Weser

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Neue Nachwuchskräfte bei der Stadt Nienburg/Weser

Am Montag, den 3. August begrüßte die Stadt Nienburg/Weser neun Auszubildende und zwei Beamtenanwärter*innen. In diesem Jahr wurden neben dem Studium zum/zur Stadtinspektoranwärter*in und der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachgestellten noch vier weitere Ausbildungsberufe angeboten. Man konnte sich zusätzlich auf die Stellen Fachkraft für Abwassertechnik, Fachinformatiker*in - Fachrichtung Systemintegration, Fachkraft für Veranstaltungstechnik und Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliothek bewerben.

Azubis 2020Stadt Nienburg/Weser

Die neuen Auszubildenden und Beamtenanwärter*innen wurden am ersten Tag durch den allgemeinen Stellvertreter des Bürgermeisters Jan Wendorf, dem Sachgebietsleiter des Sachgebietes „Personal, Organisation und TuI“ Bernd Fischer und der Ausbildungsleiterin Sabine Kollhorst begrüßt.  „Wir heißen unsere neuen Auszubildenden und Stadtinspektoranwärter herzlich willkommen und freuen uns auf die bevorstehenden Jahre“, begrüßten Wendorf, Fischer und Kollhorst die neuen Kolleg*innen.

Anschließend folgte ein vielfältiges Einführungsprogramm, bei dem durch interessante Vorträge wichtige Grundlagen zum Einstieg vermittelt wurden.

Die Ausbildung bei der Stadt Nienburg/Weser zeichnet sich durch qualifizierte Ausbilder*innen, Mentor*innen und Pat*innen aus, die den Nachwuchskräften stets zur Seite stehen. Die erforderlichen Fachkenntnisse werden in den verschiedenen Organisationseinheiten vermittelt und durch Praktika ergänzt, auch Auslandspraktika sind möglich.

Auch zum 1. August 2021 sucht die Stadt Nienburg/Weser wieder interessierte Auszubildende. Weitere Informationen erhält man auf der Internetseite der Stadt Nienburg/Weser www.nienburg.de > Aktuelles > Stellenausschreibungen > Ausbildung.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

31613 Wietzen

mehr Polizeimeldungen

  • Verkehrsunfallflucht am Neumarkt

    weiterlesen

  • Nach mehreren Diebstahlsanzeigen Fahrradhehler festgenommen

    weiterlesen

  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Wert von 200.000 EUR entwendet

    weiterlesen

  • Nachtrag zu "Brand eines Wohnhauses in Langendamm" vom 27.09.2020

    weiterlesen

  • Eigentümer gesucht

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen