Inhalt: Update: Nordertor… mehr als du denkst – Am Tag der Städtebauförderung erst einmal digital // Link zu digitalen Angeboten

Regionales Lesezeit ca. 2 Minuten

Update: Nordertor… mehr als du denkst – Am Tag der Städtebauförderung erst einmal digital // Link zu digitalen Angeboten

Schweren Herzens hat sich das Team des Stadtteilhauses Nordertor entschieden, die geplanten Aktionen für den „Tag der Städtebauförderung“ am 8.Mai 2021 nicht vor Ort stattfinden zu lassen. Alle geplanten Aktionen werden außerdem ab 8. Mai mit Videosequenzen auf der Website (https://sozialestadt-nordertor.nienburg.de) des Stadtteilhauses vorgestellt.

Das Team des Stadtteilhauses Nordertor lädt zum Tag der Städtebauförderung in diesem Jahr anders ein: Quartiersmanager Marc Müller-de Buhr mit der neuen Broschüre zur Entwicklung der Sozialen Stadt Nordertor, Sozialarbeiterin Gesine Schöning mit dem AngebStadtteilhaus Nordertor

Schweren Herzens hat sich das Team des Stadtteilhauses Nordertor entschieden, die geplanten Aktionen für den „Tag der Städtebauförderung“ am 8.Mai 2021 nicht vor Ort stattfinden zu lassen.

Update: Die digitalen Angebote sind am 08. Mai 2021 erreichbar unter: Tag der Städtebauförderung 2021

Das ist wieder einmal eine schlechte Nachricht, die der unsicheren Inzidenzzahl-Situation und der Sorge um die Gesundheit aller, die gerne teilgenommen hätten, geschuldet ist. Es gibt jedoch auch gute Nachrichten: Am 8.Mai erscheint eine Broschüre, die – ganz analog - die fünfeinhalb Jahre Städtebauförderung „Soziale Stadt/Sozialer Zusammenhalt – Nordertor“ beleuchtet und auch auf das Kommende schaut. Erhältlich ist sie im Stadtteilhaus Nordertor.

Alle geplanten Aktionen werden außerdem ab 8. Mai mit Videosequenzen auf der Website (https://sozialestadt-nordertor.nienburg.de) des Stadtteilhauses vorgestellt. Da gibt es einiges zu entdecken! Die digitale Schnitzeljagd durch Teile des Nordertors ist genauso dabei wie die geplante Kunstaktion und der Mitmachgarten auf dem Friedhof Bollmannstraße. Der Ideenwettbewerb „Gestaltung der Kreiselinnenfläche“ startet zunächst digital und sei allen Interessierten besonders ans Herz gelegt. Am neuen Kreisel Verdener Landstraße/Celler Straße werden in diesem Jahr auf der Innenfläche Wildblumen wachsen. Die Bevölkerung ist aufgerufen, Ideen zu entwickeln, wie die Innenfläche langfristig gestaltet werden könnte.  „Wir freuen uns auf dieses trotz der schwierigen Umstände bunte Programm zum 50. Tag der Städtebauförderung! Über Rückmeldungen und Ideen würden wir uns sehr freuen! “, laden Marc Müller-de Buhr und Gesine Schöning stellvertretend für das ganze Team des Stadtteilhauses Nordertor zur Beteiligung „mal anders“ ein. Erreichbar ist das Stadtteilhaus über E-Mail stadtteilhaus-nordertor@nienburg.de, Telefon 05021 89 42 811, Mobil 0172 39 12 824 und postalisch Verdener Landstraße 69, 31582 Nienburg.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

gemütliche, neu renovierte DG Wohnung 2 Zi., Kü. mit EBK, Bad, Flur zentral in Nienburg

gemütliche, neu renovierte DG Wohnung 2 Zi., Kü. mit EBK, Bad, Flur zentral in Nienburg

Miete, Wohnung: Dachgeschosswohnung

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Ihr Objekt sechs Wochen anbieten!
Themen