Inhalt: Radio Bremen 2 berichtet über die Mitte Niedersachsens

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Radio Bremen 2 berichtet über die Mitte Niedersachsens

Im August ging der Sender Radio Bremen 2 der Frage nach, "Wo ist die Mitte Niedersachsens?". Hilke Theessen machte auf ihrer Reise viele lokale Interviews. Der Mitschnitt der Sendung ist nachzuhören.

Bild: Mitte Niedersachsen - MittelpunktSamtgemeinde Grafschaft Hoya

Wo liegt der nördlichste Punkt Niedersachsens? In Cuxhaven. Der südlichste bei Staufenberg im Landkreis Göttingen, der westlichste bei Vennebrügge in der Grafschaft Bentheim und der östlichste im Landkreis Lüchow Dannenberg. Wo aber liegt die Mitte? 

Dieser Frage ging Hilke Theessen von Radio Bremen 2 nach. Auf Ihrem Weg zur Mitte Niedersachsens traf sie unzählige Touristen und machte ein Interview mit Samtgemeindebürgermeister Detlef Meyer und Wirtschaftsförderer York Schmelter. 

Den Mitschnitt zur Sendung können Sie über folgenden Link nachhören:

Radio Bremen 2 - Mitte Niedersachsen

Zwischen Feldern, Wald und Wiesen in der Gemeinde Hoyerhagen ist er zu finden: Der geographische Mittelpunkt Niedersachsens. Die geographische Mitte ist Anlaufpunkt für Fahrradtouren, Oldtimertreffen und Gästeführungen. Sie ist jederzeit frei zugänglich und eine touristische Einrichtung. 

Im Mai 2003 wollte der NDR wissen, wo die Mitte Niedersachsens zu finden ist. Bei der Festlegung des genauen Punktes holte sich der NDR professionelle und behördliche Hilfe. Mit einem experimentellen Verfahren zur Schwerpunktbestimmung der Landesfläche wurde von den Kartographen des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) eine Karte des Landesgebietes ausgeschnitten und auf eine Hartschaumplatte geklebt. Mittels einer Nadel wurde die Platte dann bestmöglich horizontiert und anschließend durchgestochen. 

Der ermittelte Kreis mit einem Durchmesser von etwa drei Kilometern konnte als Ergebnis an das Team „Hallo Niedersachsen“ weitergegeben werden. Die Redakteure des Regionalmagazins definierten den Mittelpunkt des 3-km-Kreises und landeten in der Feldmark der Gemeinde Hoyerhagen im Landkreis Nienburg/Weser.

Als Kennzeichnung wurde ein eigens von einem Bildhauer gefertigter Stein gesetzt, der seitdem den genauen Mittelpunkt anzeigt.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

31613 Wietzen

mehr Polizeimeldungen

  • Verkehrsunfallflucht am Neumarkt

    weiterlesen

  • Nach mehreren Diebstahlsanzeigen Fahrradhehler festgenommen

    weiterlesen

  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Wert von 200.000 EUR entwendet

    weiterlesen

  • Nachtrag zu "Brand eines Wohnhauses in Langendamm" vom 27.09.2020

    weiterlesen

  • Eigentümer gesucht

    weiterlesen

Ihr Objekt sechs Wochen anbieten!
Themen