Inhalt: Radwegerhaltungsmaßnahme in Blenhorst

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Radwegerhaltungsmaßnahme in Blenhorst

Ab Dienstag, 10. September, kommt es aufgrund einer Radwegerhaltungsmaßnahme an der Kreisstraße 34 von Wietzen nach Buchhorst in der Gemarkung Blenhorst zu Verkehrsbeschränkungen für Pkw und Lkw. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg mit.

Straßenverkehr - UmleitungLandkreis Nienburg/Weser

Für die Arbeiten an dem Radweg wird der Pkw-Verkehr ab dem 10. September einspurig an der Baustelle vorbei geführt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Lichtsignalanlage. Für den Lkw-Verkehr ist die Kreisstraße 34 voll gesperrt. Eine weiträumige Umleitungsstrecke für den Lkw-Verkehr wird ausgewiesen.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Oktober 2019 andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg, als Technische Verwaltung der Kreisstraßen im Landkreis Nienburg, bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Avacon
Themen