Inhalt: Radzählgerät auf dem Weser-Radweg im Landkreis Nienburg/Weser

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Radzählgerät auf dem Weser-Radweg im Landkreis Nienburg/Weser

Wie viele Gäste befahren jährlich den Weser-Radweg? Dieser Frage möchte man nachgehen. Seit dem Jahr 2012 stehen deshalb auf Deutschlands beliebtestem Radfernweg an verschiedenen Standorten automatische Radzählgeräte. Neben Zählstellen im Weserbergland steht auch ein Gerät in der Mittelweser-Region im Landkreis Nienburg/Weser. Die Radzählgeräte können zwischen PKW und Fahrrad unterscheiden, so dass nur die Radler erfasst werden. Sie sind fest installiert und liefern permanent Daten. Strom liefert ein Solarpanel.

RadzählgeräteLandkreis Nienburg/Weser

Das Nienburger Radzählgerät stand bereits südlich von Stolzenau, in Nienburg und jetzt im Bereich Haßbergen. Dort wo es eine Hauptroute des Weser-Radweges und auf der gegenüberliegenden Seite eine Alternativroute gibt, wird auch auf beiden Seiten gezählt. Auf der Alternativroute steht dann mehrmals im Jahr über einen längeren Zeitraum eine mobile Zählstelle. Aus den ermittelten Daten können Jahreswerte errechnet werden. Die Radzählung erfolgt mittels moderner Radartechnologie und wird online erfasst. In den vergangenen drei Jahren hat die Radzählstelle auf der Hauptroute (HR) des Weser-Radweges im Bereich der Fischteiche in Haßbergen (rechte Weserseite) und die mobile Zählstelle auf der Alternativroute (AR) im Bereich des Schleusenkanals in Balge (linke Weserseite) folgendes Radaufkommen ermittelt:

2017:    6.400 HR;  25.500 AR

2018:  15.600 HR;  25.800 AR

2019:  21.599 HR;  29.055 AR

„Die Zählstellen sind Bestandteil der Qualitätsoffensive für den Weser-Radweg. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Radler auf Haupt- und Alternativroute des Weser-Radweges deutlich gestiegen,“ freut sich Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik GmbH. In diesem Jahr „wandert“ die Zählstelle weiter nach Norden in die Grafschaft Hoya.

Weitere Informationen zur Mittelweser-Region:

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Str. 18
31582 Nienburg
Tel. (05021) 917630
Fax (05021) 917640
info@mittelweser-tourismus.de
www.mittelweser-tourismus.de

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Bevorzugte Lage im Ortsteil Holtorf

Bevorzugte Lage im Ortsteil Holtorf

Kauf, Haus: Doppelhaushälfte

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Ihr Objekt sechs Wochen anbieten!
Themen