Inhalt: Schulmaterial und Klassenfahrten

Regionales Lesezeit ca. 2 Minuten

Schulmaterial und Klassenfahrten

Seit 2014 bietet das Familienservicebüro (FSB) des Landkreises Nienburg mit dem lokalen Sonderfonds „Wir sind dabei!“ finanzielle Hilfe für bedürftige Familien an. Zahlreiche Förderer unterstützen diesen Fonds mit ihren Spenden.

Kreisrätin Kathrin Woltert (4. von links), Teamleiterin Madlien Horlbeck (rechts) sowie Regina Schäfer (3. von rechts) und Marleen Ballnus (links) vom Familienservicebüro des Landkreises Nienburg danken den Sponsoren des lokalen Sonderfonds 2020 „Wir sindLandkreis Nienburg/Weser

Das gesamte Spendenvolumen beträgt derzeit 118 000 Euro. Insgesamt mehr als 1100 Anträge konnten in den vergangenen sieben Jahren bewilligt werden. Pro Kind wird aus dem Sonderfonds einmal jährlich ein Zuschuss in Höhe von maximal 120 Euro gewährt, und zwar für Schulmaterial, Klassen- und Tagesfahrten, Fahrtkosten für Oberstufenschülerinnen und -schüler oder Mitgliedsbeiträge für Sportvereine. Antragsberechtigt sind Alleinerziehende und Familien mit Kindern, die keine staatliche finanzielle Unterstützung erhalten, aber nur über ein geringes Einkommen verfügen. Um dieses besondere Engagement zu würdigen, hatten kürzlich Kreisrätin Kathrin Woltert, Teamleiterin Madlien Horlbeck sowie Marleen Ballnus und  Regina Schäfer vom Familienservicebüro Vertreter der diesjährigen Sponsoren zu einem Dankeschön-Treffen eingeladen. Kreisrätin Kathrin Woltert sprach eine besondere Anerkennung an die Förderinnen und Förderer aus: „Mit Ihren Spenden leisten Sie einen sehr wichtigen Beitrag. Dafür möchten wir Ihnen, auch im Namen der Familien, ganz herzlich danken.“

Marleen Ballnus bedankte sich ebenfalls bei den Sponsoren. Zudem berichtete sie über die Inhalte des Sonderfonds „Wir sind dabei“.

Zum Hintergrund: Bis Ende 2013 unterstützte im Rahmen des „Niedersächsischen Bündnisses für alle Kinder" die Stiftung „Familie in Not“ des Landes Niedersachsen durch einen Sonderfonds Kinder aus finanziell benachteiligten Familien. Nachdem diese Unterstützung eingestellt wurde, ist es dem Familienservicebüro gelungen, eine vergleichbare Förderung auf lokaler Ebene zu initiieren. Die Verantwortlichen würden sich über weitere Unterstützung sehr freuen, um die Zukunft des Projektes „Wir sind dabei!“ zu sichern. Zu den Sponsoren zählen in diesem Jahr folgende Firmen und Institutionen: Sparkasse Nienburg, Avacon, Bürgerstiftung, LL-Förderstiftung, Hafensänger & Puffmusiker e.V., EPC GmbH sowie Smurfit Kappa. Weitere Informationen erteilt das Familienservicebüro unter Telefon (0 50 21) 967-7946 oder per E-Mail unter fsb@kreis-ni.de.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Informationen

mehr Polizeimeldungen

  • Nienburg: Grauer Dacia zerkratzt

    weiterlesen

  • Nienburg: Verdeck eines Cabrios beschädigt - Zeugen gesucht!

    weiterlesen

  • Nienburg: Nach Verkehrsunfall: Polizei sucht flüchtigen Fahrradfahrer

    weiterlesen

  • Husum: Polizei warnt vor Schockanrufen!

    weiterlesen

  • Unfallflüchtiger gesucht

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen