Inhalt: Schwangerschaftsmesse - nur noch wenige Messestände zu vergeben

Regionales Lesezeit ca. 1 Minute

Schwangerschaftsmesse - nur noch wenige Messestände zu vergeben

Erstmals in Kooperation mit den Helios Kliniken Mittelweser veranstaltet der Landkreis Nienburg unter dem Motto Die„Gesund rund um die Schwangerschaft“ die mittlerweile dritte Schwangerschaftsmesse.

Schwangerschaftsmesse 2019Landkreis Nienburg/Weser

Veranstaltung wendet sich an (werdende) Eltern, Familien, Fachkräfte und Interessierte und wird am Freitag, 17. April 2020, in der Zeit von 16 bis 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Helios Klinik Nienburg stattfinden. „Der Gedanke lag nahe, die Messe in unserem Hause auszurichten. Unsere Geburtshilfestation erfreut sich immer höherer Beliebtheit, welche sich in einem Anstieg der Geburten um zehn Prozent im Vergleich zu den Vorjahren äußert. Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, sich direkt Ort umfassend zu informieren“, so Dr. med. Mathias Uhlig, Chefarzt der Abteilungen für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Viele Institutionen mit Bezug zum Thema werden ihre Angebote präsentieren. „Ein weiterer Fokus soll auf den Angeboten des Landkreises Nienburg und der Helios Klinik liegen“, unterstreicht Sandra Bischoff vom Familienservicebüro des Landkreises Nienburg. Da sich das Konzept der vorangegangenen Messen bewährt hat, werden auch im kommenden Jahr wieder Fachvorträge aus verschiedenen Perspektiven unterschiedlicher Experten gehalten. Zudem bieten die Helios Kliniken Besichtigungen der Kreißsäle an.

„Interessierte, die bei der dritten Schwangerschaftsmesse mit einen Stand vertreten sein möchten, sollten sich zeitnah anmelden, denn es sind nur noch wenige Messestände zu vergeben“, unterstreicht Bettina Menke-Siebels vom Team „Frühe Hilfen“ des Landkreises Nienburg. Anmeldungen nehmen Sandra Bischoff unter Telefon (0 50 21) 967-7947 und Bettina Menke-Siebels unter Telefon (0 50 21) 967 -7909 entgegen.

 

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Regionales

Avacon
Themen