Inhalt: +++ TT SCM +++

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

+++ TT SCM +++

Tischtennis Piktogramm SC Marklohe

Die Aufsteigerinnen des SC Marklohe gehen weiterhin ihren Weg in der noch frischen Landesliga-Saison. Auch ohne Spitzenspielerin Tassia Meier gelang ein souveränes 8:4 gegen die Spielgemeinschaft HSC BW Tündern/Börry. Die jungen Frauen legten los wie die berühmte Feuerwehr, gewannen die ersten fünf Einzel allesamt in drei Sätzen und gaben jeweils nicht mehr als acht Zähler pro Satz ab. Besonders der Sieg von Sophie Harder gegen die Topspielerin des Gastes, Johanna Neujahr, war aller Ehren wert.   

Fortan stockte der Motor bei den knappen Spielabgaben Harders und von Kira Steinke etwas. Hinten raus setzte sich der jugendliche Elan allerdings dann doch durch. Herausragende Akteurinnen mit jeweils drei Erfolgen waren Tamara Kagelmacher und Veronica Meyer. Kurios dabei der Verlauf der Letztgenanten gegen Claudia Skade: 0:2 und 0:5 lag die 12jährige aussichtslos im Rückstand, punktete spektakulär und puschte sich fortan lautstark zum nicht mehr für möglich gehaltenen 3:2.

Am morgigen Donnerstag steht bereits das sicher interessante Derby bei den Grün-Weißen des SV Stöckse an, Spielbeginn ist um 19.00 Uhr.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

31613 Wietzen

mehr Polizeimeldungen

  • Verkehrsunfallflucht am Neumarkt

    weiterlesen

  • Nach mehreren Diebstahlsanzeigen Fahrradhehler festgenommen

    weiterlesen

  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Wert von 200.000 EUR entwendet

    weiterlesen

  • Nachtrag zu "Brand eines Wohnhauses in Langendamm" vom 27.09.2020

    weiterlesen

  • Eigentümer gesucht

    weiterlesen

Lieferdienste
Themen