Inhalt: Ab an die Tabellenspitze!

Sport Lesezeit ca. 2 Minuten

Ab an die Tabellenspitze!

Am Sonntag, den 5. Mai hatte die Nordeler Frauenmannschaft ihren ersten Punktspieltag in der Feldsaison 2019 in Letter. Aufgrund der wenigen Meldungen wurde dieses Jahr die Bezirksliga mit der Bezirksliga zusammengelegt, da die Mannschaften aus Essern und Diepenau zusätzlich für den Spieltag absagten, standen dem MTV Nordel an diesem Sonntag nur zwei Spiele bevor.

Gruppe Frauen NordelMTV Nordel

In der ersten Begegnung trat die Nordeler Mannschaft, bestehend aus Birte Hilgemeier, Luisa Dummeier, Rike Schwidop, Nele Gosewehr, Janne Schwier, Martina Kuhn und Lea Könemann, gegen den TSV Oberg an. Schon im ersten Satz zeigte sich, dass das Zusammenspiel der Nordeler heute besonders gut klappte, aber auch die Frauen aus Oberg machten Punkt für Punkt, sodass die Nordeler den Satz erst mit einem 11:13 für sich entschieden konnten. Im zweiten Satz hatten sich die Nordeler dann vollends eingespielt und der TSV Oberg machte viele Eigenfehler. Der MTV Nordel entschied so den zweiten Satz mit 4:11 eindeutig für sich.

Im zweiten Spiel des Tages traten die Nordeler Frauen auf den TSV Schwiegershausen. Trotz der klasse Leistung im ersten Spiel machten sich die Nordeler zuvor nicht allzu große Hoffnungen auf einen Sieg, da die Mannschaft aus Schwiegershausen immer sehr stark ist. Die Nordeler konnten aber an ihre Leistung im ersten Spiel anknüpfen und zeigten wieder ein hervorragendes Zusammenspiel und eine gute Absprache innerhalb der Mannschaft, sodass auch der erste Matchball nicht lange auf sich warten ließ. Dann war es aber wie verhext, obwohl Birte Hilgemeier mit jeder Angabe ein Ass schlug, sollte der zweite Punkt in Vorsprung einfach nicht sein. Verdient reichte es dann am Ende des Satzes aber für ein 14:15 für die Nordeler. Im zweiten Satz zogen die Nordeler weiter ruhig ihr Spie durch und entschieden so auch diesen Satz verdient mit 8:11 für sich.

Am Ende des Tages kann man festhalten, dass die Nordeler Frauenmannschaft mit ihren vielen jungen Spielen eine enorme Steigerung von der Hallensaison zum ersten Spieltag der Feldsaison verzeichnen kann. Besonders schön ist es, den Teamgeist und das immer besser werdende Zusammenspiel der Mannschaft zu sehen. Dieser Erfolg wird nun mit dem vorläufig ersten Tabellenplatz in der Liga belohnt. Man kann gespannt sein, wie die Saison für die Nordeler Frauen weitergeht. Am 26. Mai richtet der MTV einen Punktspieltag auf dem heimischen Sportplatz aus und freut sich über jeden, der zum Anfeuern oder auf ein Stück Kuchen vorbeikommt.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Sparkasse Nienburg
Themen