Inhalt: Bennet Mahnke und Maximilian Meyer Doppelkreismeister! / Yorick Martens Meister bei den Jungen 18

Sport Lesezeit ca. 2 Minuten

Bennet Mahnke und Maximilian Meyer Doppelkreismeister! / Yorick Martens Meister bei den Jungen 18

Für Beide waren die Kreismeisterschaften der Jugend/Schüler nach den Mini-Meisterschaften das erste größere Turnier auf Kreisebene. Der damit verbundene Sieg im Doppelwettbewerb daher umso schöner!

Kreismeisterschaften Schüler B 2019TTC Haßbergen

Mit insgesamt vier Spielern ging der TTC bei den Kreismeisterschaften der Jugend/ Schüler vom 21.-22.09. an den Start.

Am Samstag zeigten Thore Meyer, Maximilian Meyer und Bennet Mahnke ihr spielerisches Können in der jüngsten Konkurrenz der Jungen 11. In einem überschaubaren Teilnehmerfeld von 5 Spielern spielten die Jungs mutig drauf los.

Maximilian konnte sich in den internen Duellen gegen seine Freunde Thore und Bennet durchsetzen und auch gegen Joschua Injoschi gewinnen. Im letzten Einzel musste er dann jedoch eine Niederlage gegen den älteren Gustav Kirchner aus Uchte hinnehmen. Für Maximilian am Ende der 2.Platz und somt Fize-Kreismeister.

Auch Thore und Bennet schlugen sich wacker bei dem ersten offiziellen Turnier. Beide konnten gegen Joschua Injoschi gewinnen. Im internen Duell behielt Thore die Oberhand und konnte in vier, jedoch knappen Sätzen das Spiel und somit den 3.Platz für sich entscheiden. Bennet erreichte den 4.Platz.

Im Doppel Wettbewerb losten die drei unter sich, wer zusammenspielen sollte. Das Los entschied auf Bennet und Maxmilian. Thore wurde einer Spielerin als Doppelpartner zugewiesen. Für Bennet und Maxmilian nahm die Doppelkonkurrenz ein glückliches Ende. Sie konnten alle ihre Spiele gewinnen und am Ende das Podest an Stelle des 1.Platzes besteigen. Herzlichen Glückwunsch ihr Beide!

Am Sonntag gab es einen weiteren Starter für den TTC: Yorick Martens, der in der 1.Jugend für den TTC in der Niedersachsenliga aufschlägt.

In einem ebenfalls sehr überschaubaren Aufgebot vo 6 Spielern setzte sich Yorick an die Spitze und konnte alle seine Einzel für sich entscheiden. Einzig gegen Alex Naltu (Holtorfer SV) dauerte es bis zum Ende des Entscheidungssatzes ehe Yorick einen weiteren Sieg feiern konnte. Auch hier herzlichen Glückwunsch!

Hoffentlich finden wir in Zukunft wieder mehrere Starter für Turniere auf Kreisebene.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Avacon
Themen