Inhalt: Erfolgreiche Nord-Ranglisten U13-U19 für 11 SG-Starter

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Erfolgreiche Nord-Ranglisten U13-U19 für 11 SG-Starter

Insgesamt 11 Starter waren bei den Norddeutschen Ranglistenturnieren 2018 für die SG am Start und ihr Abschneiden konnte sich nicht nur sehen lassen sondern war sogar deutlich besser als erwartet.

NDRLT 2018SG Pennigsehl/Liebenau

In Merseburg (U13 & U15) lief es am ersten Juniwochenende mit vier Podestplätzen schon deutlich besser als erwartet. Eine Woche später in Schwarzenbek (U17 & U19) holte Stina Vrielmann den ersten Nord-Ranglistensieg der SG in dieser Saison. Am letzten Juniwochenende in Winsen/Luhe konnte dies dann nochmal deutlich getoppt werden, mit insgesamt gleich fünf Turniersiegen holten die SG-Starter mehr als doppelt so viel wie jeder andere Verein, womit die SG mit Abstand erfolgreichster Verein des Turniers war.

Insgesamt gab es bei den drei Nord-Ranglisten dieses Jahr je sechsmal die Plätze Eins, Zwei und Drei sowie einen vierten Platz. Die beiden erfolgreichsten SG-Starter waren Stina Vrielmann (3x Gold, 1x Silber & 2x Bronze) in der U17 und Luna Marquordt (2x Gold, 2x Silber & 2x Bronze) in der U13.

Gleich sieben haben es auf die Nominierungsliste der Gruppe Nord geschafft und dürfen im Herbst die Gruppe bei den Deutschen Ranglisten vertreten.

Hier geht’s zu den Ergebnissen:

1. NDRLT U13/U15 in Merseburg

1. NDRLT U17/U19 in Schwarzenbek

2. NDRLT U13-U19 in Winsen/Luhe

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Avacon
Themen