Inhalt: Erste Impfung für aktive Feuerwehrkameraden*in

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Erste Impfung für aktive Feuerwehrkameraden*in

Die Feuerwehr Essern konnte die ersten 10 Kameraden*in impfen lassen.

Gruppenfoto der ersten geimpften Kameraden*inFreiwillige Feuerwehr Essern

Der erste Mai war in diesem Jahr sicherlich schon wieder nicht so wie wir es eigentlich gewohnt sind. Aufgrund der Pandemie gab es keine Feierlichkeiten oder gemütliche Zusammenkünfte, trotzdem war es für die aktiven Mitglieder der Einsatzabteilung ein erfreulicher 1. Mai.
Denn es wurden Kreisweit die ersten Impfungen für Kameraden*in im Einsatzdienst durchgeführt. Dazu mussten wir ins Impfzentrum nach Drakenburg fahren unser Termin war um 16:00 Uhr. Es war alles streng durchgetaktet schließlich sollten am diesen Tag über 1.300 Einsatzkräfte aus allen Feuerwehren des Landkreises ihre erst Impfung erhalten. Ehr gut organisiert konnten wir so bereits nach knapp 30min. die Rückreise antreten. Bleibt nur noch zu erwähnen das allen die Impfung keine Probleme bereitete.
Demnächst geht es dann für die nächsten 10 weiter….

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Gepflegtes Wohlfühlhaus für die ganze Familie !

Gepflegtes Wohlfühlhaus für die ganze Familie !

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

27333 Bücken

mehr Polizeimeldungen

  • Steimbke - Absuche eines weiteren Waldgebietes nach Auffinden weiterer mittels Schrauben präparierter Hölzer

    weiterlesen

  • Nachtragsmeldung zur Hubschrauberlandung in Eystrup

    weiterlesen

  • Hämelhausen: Unbekannte Täter entwenden Straßenschilder - Zeugen gesucht

    weiterlesen

  • Binnen - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

    weiterlesen

  • Nienburg/Weser - Unbekannte beschädigen Rasthütte und Informationstafeln

    weiterlesen

Ihr Objekt sechs Wochen anbieten!
Themen