Inhalt: Feuerwehreinsatz 14!

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Feuerwehreinsatz 14!

TH Unfall eingeklemmte Person, Nordel

Einsatz_14_VU_Nordel_001Freiwillige Feuerwehr Essern

Wir wurden an diesem Tag um 17:08 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person klein gerufen. Es ging in den Bruchweg nach Nordel. Aufgrund der günstigen Alarmierungszeit konnten wir mit dem TSF-W und dem MTW voll besetzt schon nach 7 Minuten am Einsatzort eintreffen. Die Feuerwehr Nordel war schon vor Ort und die Feuerwehr Diepenau wie auch der MZF von uns folgten sogleich. Nach einer kurzen Erkundung des Einsatzortes leiteten wir sofort die Rettung der eingeklemmten aber ansprechbaren Person ein. Mit der Rettungsschere wurde der A-Holm abgetrennt und mit dem Rettungszylinder das Dach nach oben gedrückt. Danach konnte der Verletzte auf ein so genanntes Spin-Board verbracht werden und dem Rettungsdienst übergeben werden, das ganze innerhalb von 10 Minuten. Während dessen wurde von der Feuerwehr Diepenau der zweite Rettungssatz vorbereitet und die Feuerwehren Nordel, Diepenau und Essern haben die Einsatzstelle ausgeleuchtet, abgesichert und nach einem Beifahrer im Wald und Gestrüpp abgesucht. Diese Suche konnte aber nach kurzer Zeit abgebrochen werden da es keinen Beifahrer gab. Wir waren mit 24 Kameraden und allen Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzende war für uns um 18:45 Uhr.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Zentral in Bahnhofsnähe mit zwei Garagen

Zentral in Bahnhofsnähe mit zwei Garagen

Kauf, Haus: Einfamilienhaus

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

  • Möbel im Harrl entsorgt

    weiterlesen

  • Polizei Bückeburg mit Verkehrssicherheitswoche

    weiterlesen

  • Ladendieb festgenommen

    weiterlesen

  • Stadthagen: Mit dem E-Scooter ohne Versicherungsschutz unterwegs

    weiterlesen

  • Lindhorst: Unbekannte knicken Verkehrszeichen ab - Zeugenaufruf

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen