Inhalt: Feuerwehreinsatz 7!

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Feuerwehreinsatz 7!

"Brennt landwirtschaftliches Anwesen groß" entpuppt sich als Werkstattbrand // Bohnhorst

Werkstattbrand Bohnhorst 2Freiwillige Feuerwehr Essern

„Brennt landwirtschaftliches Anwesen groß“, so wurden wir, sowie die Feuerwehren des Flecken Diepenau, der Gemeinde Warmsen, die FF Uchte, FF Lohhof und die DLK Liebenau am Dienstagabend alarmiert. Das Alarmstichwort lies nichts Gutes erahnen, doch als wir mit 24 Kameraden, dem TSF-W, dem MTW und unserem von einem Schlepper gezogenen Wasserfass an der Einsatzstelle „Im Holz“ in Bohnhorst ankamen, stellten wir fest das es sich „lediglich“ um einen größeren Werkstattbrand handelte. Die ersteintreffenden Kräfte hatten die Lage zügig unter Kontrolle, sodass wir mit 2 Atemschutztrupps in Bereitstellung verbleiben konnten. Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz für uns beendet und wir konnten wieder einrücken. Die Nachlöscharbeiten, sowie das Belüften und die Kontrolle mit der Wärmebildkamera dauerten noch eine Weile an. Einsatzende für uns war um 21.30 Uhr.

Foto's: Katharina Dröge, Feuerwehrpresseteam SG Uchte

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Wohnen in der Ziegelriede

Wohnen in der Ziegelriede

Kauf, Wohnung: Erdgeschoss-Wohnung

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Lieferdienste
Themen