Inhalt: Handball: Jubiläumsspiel SV Aue Liebenau - GWD Minden (24.09.2019/19:00 Uhr)

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Handball: Jubiläumsspiel SV Aue Liebenau - GWD Minden (24.09.2019/19:00 Uhr)

Am Dienstag vor dem Nienburger Alstadtfest wartet ein weiteres Highlight des Vereinsjubiläums des SV Aue Liebenau auf alle Liebenauer und Kreis-Nienburger Handballfreunde: Der Bundesligist TSV GWD Minden trifft in der St. Laurentius Halle auf unseren SV Aue Liebenau.

GWD MindenSV Aue Liebenau von 1919 e.V.

Es ist inzwischen gute Tradition, dass sich die Handballer des SV Aue Liebenau zu den Vereinsgeburtstagen ganz besondere Gäste einladen. Ein ganz besonders gern gesehener Gast ist dabei sicher der Handball-Bundesligist TSV GWD Minden, der bereits zum 75-jährigen Jubiläum gegen unsere Handballer angetreten ist.

Unsere Mannschaft um Oliver Gattermann, Klaus Niepel und Axel Stratmann bot dem damaligen Zweitliga-Vizemeister dabei bis zur Halbzeitpause (13:13) Paroli, ehe die Mindener in der zweiten Halbzeit für klare Verhältnisse sorgten (siehe Spielbericht). Bei GWD stand damals übrigens der spätere Nationalspieler Frank von Behren im Kader, der heute als Manager die Geschicke der Mindener leitet.

Wir dürfen also gespannt sein, ob sich Tobias Dehmel und Co. genauso gut gegen die Mindener schlagen werden wie ihre Vorgänger beim letzten Vereinsjubiläum. Es ist übrigens geplant, dass eine Liebenauer Auswahl aus der ersten und zweite Herren der HSG Nienburg mit weiteren Spielern aus der zweiten Mannschaft von Trainer Steven Schäfer verstärkt wird.

Wer sich nicht auf die Abendkasse verlassen möchte, kann die Eintrittskarten (10 Euro [Vollzahler] und 6 Euro [ermäßigt]) übrigens im Café Grabisch in Liebenau und bei den Heimspielen unserer Mannschaften in der St. Laurentius Halle in Liebenau erwerben:

  • Sa, 07.09.2019, 17:30 Uhr, II. Herren (Verbandsliga Niedersachsen): HSG Nienburg II - Eintracht Hildesheim II
  • Sa, 07.09.2019, 19:30 Uhr, I. Damen (Landesliga Lüneburg): HSG Nienburg I - TuS Oldau Ovelgönne

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Sparkasse Nienburg
Themen