Inhalt: Letzter Punktspieltag der Hallensaison für die Nordeler D-Jugend

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Letzter Punktspieltag der Hallensaison für die Nordeler D-Jugend

Am Samstag, den 18. Januar 2020 hat die männliche D-Jugend (U12) die Punktrunde mit einem Spieltag in Essern abgeschlossen. Aufgrund von Terminüberschneidungen waren mehrere Mannschaften abwesend, die aber schon die meisten ihrer Spiele vor geholt hatten. Um einen sinnvollen Spieltag zu gestalten, stellten die verbleibenden Vereine kurzerhand gemeinschaftlich eine zusätzliche Mannschaft: DiHaNo. Dieses Team setzte sich aus Spielern vom MTV Diepenau, TK Hannover und MTV Nordel zusammen

D-Jugend_Essern_18-01-20MTV Nordel

fuhr drei Tagessiege ein und konnte sich damit noch auf den vierten Platz in der Gesamttabelle verbessern. Mit zwei gewonnen Spielen schlug sich das gemischte Team DiHaNo sehr gut.

Dem TK aber außer der Wertung angetreten war, ging der Siegerpokal nach Bothfeld.

Spieler: Anna Schmidt, Celina Mannier, Kaja Gosewehr, Mira Bashir, Marlon Beste, Laines Langhorst und Tobias Eirich

Betreuer: Luisa Dummeyer, Nele Gosewehr und Lars Kuhn

Gesamttabelle:

  TSV Burgdorf 21:3 (außer Wertung)
1. TuS Bothfeld 04   17:7
2. TK Hannover 12:12
3. SG Letter 05 11:13
4. MTV Diepenau 10:14
5. TuS Empelde 7:17
6. MTV Nordel 6:18

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Themen