Inhalt: Radtour bei rekordverdächtigen Temperaturen!

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Radtour bei rekordverdächtigen Temperaturen!

Vom Feuerwehrhaus in Essern über Lavelsloh nach Hille und zurück zum Ausgangspunkt.

1Freiwillige Feuerwehr Essern

Am vergangenen Sonntag fand mal wieder die "Feuerwehr"-Radtour statt. Insgesamt machten sich ca. 30 mutige Radlerinnen und Radler bei sehr sonnigem Wetter und Temperaturen weit über 30 Grad auf den Weg in Richtung Hille.

Eine ausgiebige Frühstückspause wurde an der Bramkämper Hütte abgehalten, um danach weiter zum Feuerwehrhaus nach Hille zu fahren. Dort fand eine längere Pause statt und das Gerätehaus, sowie die Fahrzeuge wurden besichtigt. Anschließend machte man sich auf den Rückweg und fuhr dabei noch einige Zeit am Mittellandkanal in Richtung Frotheim entlang, wo es eine Kaffeepause mit frischem Kuchen gab. Die letzte Pause vor unserm Ziel legte man am Lavelsloher See ein. Gegen 17.30 Uhr und ca. 43 gefahrenen Kilometern erreichte man schließlich wieder die Heimat und es wurde sich anschließend beim obligatorischen Grillen gestärkt. Trotz der schweißtreibenden Temperaturen waren sich alle einig, dass es wieder einmal eine rundum gelungene Tour war.

Ein besonderer Dank geht hier an die Organisatoren der Fahrradtour und die Besatzung des Verpflegungsfahrzeugs, die uns ständig mit kühlen Getränken versorgt haben.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Avacon
Themen