Inhalt: Spielbericht SC Marklohe - SV Aue Liebenau

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Spielbericht SC Marklohe - SV Aue Liebenau

Ersatzkeeper Michel CordesSC Marklohe
Ergebnis: SC Marklohe - SV Aue Liebenau 2:0   Aufstellung:   SC Marklohe: Bielenberg (46. Cordes), Cousset, Lühring, Bergmann, Struss (81. Herbst), Saenger, Lorenz (57. F. Meyer), D. Müller, Bshaar, Frohmann, Pieper   SV Aue Liebenau: D. Meyer, Schulz, Neelmeier, Karsch, D. Blome, B. Blome (66. Unger), Otto, Leumann, Christiansen, Jezek, Sander-Fahrenholz   In der Anfangsphase des Spiels gelang es keinen der beiden Mannschaften Tormöglichkeiten zu kreieren. So dauerte es bis zur 20. Minute als Lühring nach einer Ecke den Ball knapp am Tor der Gäste vorbeiköpfte. Kurz danach hatte die Heimelf aus Marklohe weitere Chancen auf die Führung, Pieper und Bshaar scheiterten jeweils am Gästekeeper (27., 32.). Liebenau kam nur durch einen Schuss von Sander-Fahrenholz gefährlich vors Tor, dieser ging aber knapp vorbei (33.). In der zweiten Halbzeit hatte der Gast aus Liebenau die erste Chance, Sander-Fahrenholz konnte den Ball aber wieder nicht im Tor unterbringen. Es dauerte bis zur 65. Minute als Bshaar auf Seiten der Markloher mit einem sehenswerten Distanzschuss in den Winkel das 1:0 erzielte. Nur drei Minuten später erzielte Pieper nach Vorarbeit von Saenger das 2:0 aus kurzer Distanz. Danach geschah nicht mehr viel auf beiden Seiten, lediglich Bshaar hatte wieder mit einem klasse Distanzschuss ein weiteres Tor auf dem Fuß, Liebenaus Meyer parierte aber glänzend. So blieb es am Ende bei einem 2:0 für die Heimmannschaft.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Avacon
Themen