Inhalt: Sportliche Leistung der Schülerinnen und Schüler von der Grundschule Marklohe und der ASS Nienburg wird belohnt

Sport Lesezeit ca. 2 Minuten

Sportliche Leistung der Schülerinnen und Schüler von der Grundschule Marklohe und der ASS Nienburg wird belohnt

Zwei glückliche Siegerschulen aus dem Landkreis Nienburg beim landesweiten Sportabzeichen Schulwettbewerb.

Marklohe SchulwettbewerbKSB Nienburg

„Mal etwas richtig schönes in diesen Tagen“ freute sich Frau Sievers von der Grundschule Marklohe bei der Scheck- und Urkundenübergabe. Das Engagement der Sportlehrerinnen und -lehrer und der sportliche Ehrgeiz der Schülerinnen und Schüler haben sich gelohnt. Im landesweiten Sportabzeichen Schulwettbewerb des LandesSportBundes Niedersachsen e.V. freuen sich die Kinder und die Lehrerschaft in Marklohe für das Jahr 2019 über einen tollen 2. Platz in der Wertungsgruppe für Grundschulen bis zu 100 Schülerinnen und Schüler in der 1.-2. Klasse und über einen 4. Platz für die 3.-4. Klässler in ganz Niedersachsen. 

Alle Schülerinnen und Schüler ab dem ersten Schuljahrgang können ihr Sportabzeichen ablegen und an dem Wettbewerb teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind alle Schulen in Niedersachsen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist zudem eine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. „Ohnehin üben viele Schulen mehrere Disziplinen des Sportabzeichens im Sportunterricht und wenn dann das Abzeichen abgelegt wird, lohnt sich das nicht nur für die Fitness der Kinder wie die beiden Siegerschulen beweisen“, betont Theresa Gand, Sportreferentin beim KreisSportBund Nienburg e.V. 

An der ASS Nienburg freut man sich über einen niedersachsenweiten 5. Platz in der Wertungsgruppe für Gymnasien und Gesamtschulen in den Schuljahrgängen 5-10. Auch die drei 6. Klässler der ASS Max, Janek und Miya (siehe Foto) haben zum Sieg beigetragen und 2019 alle das Sportabzeichen in Gold abgelegt. Der Sparkassenverband Niedersachsen unterstützt seit Jahren den Schulwettbewerb und schüttet in jeder Wertungsgruppe gestaffelte Preisgelder aus. Die Grundschule Marklohe und die ASS Nienburg haben aber gleich Grund zur doppelten Freude. Andrea Rehberg erklärte, dass die Sparkasse Nienburg die beiden Preisgelder noch einmal aufstockt, so dass sich die Kinder an der Grundschule Marklohe über ein Preisgeld in Höhe von 1.000€ und an der ASS über 500€ freuen können. Das Geld ist für neue Sportgeräte und Materialien für den Sportunterricht gedacht. Frau Reuter von der ASS Nienburg berichtete bei der Übergabe gleich, dass Sie von dem Geld für den Sportunterricht mobile Netzanlagen anschaffen will mit denen u.a. Badminton und Volleyball spielen möglich ist und das natürlich mit Abstand.

Foto Marklohe: v.l.n.r. Herr Bohmfalk – GS Marklohe, Andrea Rehberg – Sparkasse Nienburg, Frau Sievers – GS Marklohe, Theresa Gand – KSB Nienburg, Frau Höltke – GS Marklohe

Foto ASS: v.l.n.r. Miya – ASS Nienburg, Frau Reuter – ASS Nienburg, Janek – ASS Nienburg, Andrea Rehberg – Sparkasse Nienburg, Max – ASS Nienburg, Theresa Gand – KSB Nienburg

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

gemütliche, helle OG Wohn.   2 Zi, Kü mit EBK, Bad - Nähe Einkaufsmarkt

gemütliche, helle OG Wohn. 2 Zi, Kü mit EBK, Bad - Nähe Einkaufsmarkt

Miete, Wohnung: Wohnung

31627 Rohrsen

mehr Polizeimeldungen

  • Großer Ast stürzt auf Fahrbahn/ Feuerwehreinsatz

    weiterlesen

  • Schutzengel mitgefahren/Rennradfahrer kollidiert auf der B6 mit Pkw/ lediglich leicht verletzt

    weiterlesen

  • Straßenverkehrsgefährdung zwischen Hoya und Hassel / Zeugen gesucht

    weiterlesen

  • Verkehrsunfallflucht.

    weiterlesen

  • Straßenverkehrsgefährdung infolge Drogen mit folgender Zwangseinweisung.

    weiterlesen

Lieferdienste
Themen