Inhalt: Tagebuch einer Mannschaftsfahrt der besonderen Art

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Tagebuch einer Mannschaftsfahrt der besonderen Art

Die JSG Landesbergen zu Besuch im Sporthotel-Leipzig vom 09. bis 1.07.2019

JSGLeipzig1TuS Leese

Der Höhepunkt der Saison 2018/2019 der C-Jugend der JSG Landesbergen bildete die Mannschaftsfahrt am Saisonende.

Die Jugendlichen nahmen an einer Fußball-Ferien-Freizeit der Egidius-Braun-Stiftung des DFB in der Zeit vom 09. bis zum 15.07.209 mit weiteren 3 Mannschaften aus Niedersachsen in Leipzig teil.

Insgesamt wurden 2019 bundesweit 80 Jugendteams im Alter von 13 bis 15 Jahren von der Stiftung eingeladen. Die Einladung ist Dank und Anerkennung für herausragendes ehrenamtliches Engagement in den teilnehmenden Fußballvereinen. Sämtliche Kosten wurden von der Egidius-Braun-Stiftung übernommen.

Nach 7 intensiven Tagen verließen alle das Camp mit einem weinenden und einem lachenden Auge. "Wir hatten uns mittlerweile mit allen angefreundet und fühlten uns dort richtig wohl. Auch der Zusammenhalt und Teamspirit hat sich in diesen 7 Tagen so geändert, dass es sich nicht wie die gewohnte Fußballgemeinde angefühlt hat, sondern fast schon wie eine kleine Fußball Family. Jeder hatte Respekt dem anderen gegenüber und der Umgang war einfach vorbildlich. Das Miteinander war als Trainer/Betreuerteam einfach schön mit anzusehen und es erleben zu dürfen. Wir waren 13 Spieler der JSG Landesbergen (Jahrgang 2003/04) und 2 Betreuer, Martin Wiesner und Claus Mittmann."

Zum Schluss noch ein paar dankende Worte an den Jugendleiter des Landesberger SV, Henning Seifert, der diese Fahrt mit seiner Bewerbung bei die Egidius Braun Stiftung erst ermöglichte... DANKE schön!!!

Danke auch an alle 3 Vereine (RW-Estorf-Leeseringen, TUS Leese, Landesberger SV), die die Jugendlichen mit einem ordentlichen Taschengeld unterstützen, obwohl die ganze fahrt „All Inclusive“ war.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Avacon
Themen