Inhalt: Tischtennis: Interview mit Spartenleiter Kai Kehmeier zur Corona-Krise

Sport Lesezeit ca. 3 Minuten

Tischtennis: Interview mit Spartenleiter Kai Kehmeier zur Corona-Krise

Nachdem wir bereits bei unseren Fußballern und bei unserem Vorstand nachgefragt haben, möchten wir nun auch von unseren Tischtennisspielern wissen, wie sie mit der Corona-Krise umgehen. Wir haben uns dazu mit dem Spartenleiter Kai Kehmeier unterhalten.

Godfather of TabletennisSV Aue Liebenau

Hallo Kai, nach fast einem Monat Corona-Pause stellt sich bei Mannschaftssportlern fast zwangsläufig die Frage nach dem Alternativprogramm. Wie haltet ihr euch zurzeit fit? Greifst du persönlich trotz Trainingsverbot zu Hause zum Tischtennisschläger?

Da unser Altersdurchschnitt in der Sparte recht hoch ist, werden sich die meisten im Garten fit halten (lacht). Der ein oder andere fährt auch noch Fahrrad oder geht spazieren; mehr geht leider auch nicht. Ich persönlich habe auch keine Tischtennisplatte zu Hause und kann durch das Kontaktverbot auch privat nicht woanders spielen. Ich werde mir aber zum späteren Zeitpunkt eine Platte zu Hause hinstellen, wenn die Platzverhältnisse es zulassen.

Wie wirkt sich die Krise auf die laufende Meisterschaftsrunde aus? Wird die Saison fortgesetzt?

Am 13.03.2020 haben wir den letzten Spieltag ausgetragen. Die Saison wäre regulär noch bis Mitte April gegangen, sodass unsere Mannschaften noch diverse Spiele zu absolvieren hatten und gerne auch absolviert hätten. Da die Saison mittlerweile aber durch den TTVN (Niedersächsischer Tischtennisverband; Anm. der Redaktion) beendet worden ist, werden die Spiele nicht mehr nachgeholt und der Tabellenstand vom 13.03.2020 gewertet. Auch Relegationsspiele zum Auf- oder Abstieg werden nicht mehr ausgetragen.

Was bedeutet das für den SV Aue?

Da die Saison nicht fortgesetzt wird, kann unsere 3. Herren leider nicht mehr von einem Abstiegsplatz entfliehen und muss absteigen. Schade, denn die Mannschaft hatte unmittelbar vor der Corona-Krise den Abstiegskampf angenommen. Die 1. und 2. Herren stehen hingegen gut da und haben die Saison im oberen Drittel beendet. Auch unsere Damen haben mit dem Abstieg nichts zu tun und können mit ihrer Serie in der Kreisliga sehr zufrieden sein.

Leider fehlen auch die gemütlichen Zusammenkünfte mit den anderen Mannschaften aus dem Kreisgebiet und innerhalb der Mannschaft. Auch unsere jährlichen Vereinsmeisterschaften mussten wir leider absagen. Die Absage ist besonders bedauerlich, da unsere Damen diesmal geschlossen teilgenommen hätten und wir auf einen  schönen Tag mit vielen Spielen und sicher auch vielen schönen Anekdoten verzichten mussten. Abends bei Sieling wären dann unsere Sieger gekürt und ordentlich gefeiert worden.

Lass uns den Blick nach vorne richten: Gibt es Neuigkeiten in der neuen Saison?

Positiv ist, dass die komplette Damenmannschaft und – mit einer Ausnahme – auch die 1. Herren für die neue Saison zugesagt haben. Aus den anderen Mannschaften fehlen mir noch die Rückmeldungen.

Was wünscht du dir für deine Sparte für die Zeit nach dem Virus?

Erstmal, dass sowohl meine Spartenmitglieder als auch alle anderen Vereinsmitglieder gesund bleiben und die Corona-Krise unbeschadet überstehen. Wichtig ist auch, dass unsere Jugend in der Gemeinde wieder zum Tischtennissport findet und aktiv in der Sparte/Verein spielt. Natürlich ist auch jede/r andere Spieler/in gerne bei uns gesehen, denn die Sparte soll wieder groß und stark werden in der Zukunft. Dafür müssen wir – Vorstand und Spartenleiter – uns gegenseitig unterstützen und für unseren Verein Werbung machen, denn nur so werden die Sparten wieder Verstärkung bekommen.

Danke für das Gespräch und bleib gesund!

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

gemütliche, ruhige  4 Zi, Kü, Bad,  am Waldrand komplett erneuert - renoviert

gemütliche, ruhige 4 Zi, Kü, Bad, am Waldrand komplett erneuert - renoviert

Miete, Wohnung: Erdgeschoss-Wohnung

31634 Steimbke

mehr Polizeimeldungen

  • Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw

    weiterlesen

  • Störung bei der PSt Rehburg-Loccum behoben

    weiterlesen

  • 10 Personen streiten sich auf Parkplatz - Es kommt zu Körperverletzungen

    weiterlesen

  • Gestohlenes Fahrrad wiedererkannt

    weiterlesen

  • Polizeistation Rehburg zur Zeit nicht erreichbar

    weiterlesen

Lieferdienste
Themen