Inhalt: Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb

Sport Lesezeit ca. 4 Minuten

Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb

Die Samtgemeinde hat die Halle für den Sportbetrieb wieder freigegeben. Wir können also endlich wieder mit dem Training starten! Das erste Training findet am Donnerstag dem 28. Mai um 19:30 Uhr statt. Durch Corona müssen wir allerdings ein paar Einschränkungen hinnehmen, bzw. Maßnahmen ergreifen zum Schutz von uns allen. Wir bitten euch daher die folgenden Punkte aufmerksam durchzulesen und beim Training zu beachten:

Infos in Corona ZeitTTC Haßbergen

  • Nur symptomfreie Personen dürfen sich in der Sportstätte aufhalten. Wer Symptome für akute Atemwegserkrankungen wie Husten, Fieber, Muskelschmerzen, Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns, Durchfall oder Übelkeit aufweist, darf die Halle nicht betreten und sollte telefonisch bzw. per Mail einen Arzt/eine Ärztin kontaktieren.

  • Eine Trainingsteilnahme ist nur mit Anmeldung möglich. Daher bitten wir euch, dass ihr euch vorab (max. bis 12 Uhr des Trainingstags) bei Ann-Katrin (Tel. 0151-55823535) zum Training anmeldet (am besten eine kurze Whats-App Nachricht schicken). Aufgrund der engen Platzverhältnisse in der Halle können wir pro Training leider nur 8 Spielerinnen und Spieler zulassen. Prozedere ist hier „Wer zuerst kommt malt zuerst“. Wir werden allerdings darauf achten, dass Vielspieler nicht alle Zeiten blocken und auch die Trainingsmuffel mal zum Zug kommen. Ann-Katrin wird dann den Plan für das abendliche Training in die Whats-App Gruppe stellen. Dieser Plan ist dann für den Abend verbindlich spontane Trainingsbesuche dürfen nicht erfolgen. Absagen oder Verspätungen bitte auch an Ann-Katrin durchgeben. Whats-App ist hier eine erste provisorische Lösung, ggf. werden wir in den kommenden Woche ein anderes System verwenden.

  • Einlass in die Halle ist jeweils erst zum Trainingsstart. Nach dem Ende des Trainings soll die Halle unverzüglich verlassen werden.

  • Zu Beginn des Trainings muss sich jeder Teilnehmer in eine Liste eintragen, damit wir dokumentieren können, wer wann, und mit wem zusammen trainiert hat. Nach 4 Wochen werden wir die Listen unverzüglich vernichten.

  • Da wir aktuell nicht einschätzen können, wie groß die Nachfrage bzgl. des Trainings ist, werden die Trainingsabende erst einmal in zwei Zeitgruppen eingeteilt (montags: 19:30 – 20:30 und 20:40 – 22:00 Uhr, dienstags: 20:00 – 21:00 und 21:00 – 22:00 Uhr) als weiterer Trainingsabend nehmen wir Donnerstag mit dazu, hier gelten die Zeiten wie am Montag. Sollten sich die Trainingsanmeldungen so verteilen, dass während eines Trainingsabend nur acht Spielerinnen und Spieler trainieren wollen, kann die Zeit auf den ganzen Trainingsabend ausgeweitet werden.

  • Umkleidekabinen/ Duschen sowie der Aufenthaltsraum bleiben vorerst geschlossen. Bitte kommt daher schon in eurem Sportzeug, und habt Verständnis, dass ihr nach dem Sport zuhause duschen müsst. Auch das gemeinschaftliche Sitzen im Clubraum nach dem Training muss vorerst ausbleiben.
  • Auf- und Abbau, sowie die Zwischen- und Endreinigung der Sportgeräte (Tische, Banden und Bälle) übernimmt Ann-Katrin. Falls sie an einem Trainingsabend nicht kann, ernennt sie einen aus der Trainingsgruppe zum Hygienebeauftragten für den Abend, der dann für Auf-/Abbau und Reinigung zuständig ist

  • Tische werden in ausreichendem Abstand zueinander aufgebaut und mit Banden einzeln abgegrenzt. Dadurch ergibt sich pro Tisch eine Spielbox á 5x 10m (ca. 50 m2 pro Box). In jeder Box dürfen sich jeweils zwei Spieler aufhalten und zusammen trainieren.

  • Während des Trainings sind die Fenster für frische Luft und Durchlüftung geöffnet

  • In jeder Spielbox werden zwei verschiedenfarbige Bälle verteilt. Spieler A schlägt nur mit den weißen Bällen auf, Spieler B nimmt die Orangenfarbende Bälle. Dadurch wird verhindert, dass mehrere Spieler dieselben Bälle anfassen. Falls Bälle aus anderen Spielboxen in die eigene Box fliegen, dürfen diese mit dem Schläger oder dem Fuß zurückgegeben werden. Am Ende des Trainings werden die Bälle in eine große Schüssel getan, damit die Bälle nach dem Training gereinigt werden können.

  • Seitenwechsel, wenn gewünscht, im Uhrzeigersinn

  • ein Shake Hands bzw. sonstige Rituale zur Begrüßung oder zum Abschied

  • Trainingspartner werden vorerst während eines Trainingsabends nicht gewechselt

  • Doppeltraining sowie Rundlauf sind nicht erlaubt

Uns ist bewusst, dass diese Maßnahmen dem ein oder anderen erschlagen werden und ihr unter den Umständen keine Lust habt zum Training zu kommen. Leider sind diese Maßnahmen aktuell unvermeidlich, um die Corona Krise einzudämmen. Wir hoffen, dass diese Situation begrenzt ist und wir Stück für Stück weitere Lockerungen bekannt geben dürfen. Bis dahin bitten wir euch, diese Maßnahmen und Regeln einzuhalten, um die Gesundheit von uns allen so weit wie möglich zu schützen. Gerade in unserem Sport gibt es viele Spielerinnen und Spieler, die zu Risikogruppen gehören. Vor allem für sie, aber auch für alle anderen Spielern, müssen wir besonders aufpassen und uns an Regeln halten, obwohl sie manchem vielleicht überzogen vorkommen mögen. Uns fällt es als Vorstand nicht leicht, unseren Sport so einschränken zu müssen, doch für unsere Mitglieder und deren Gesundheit sind diese Regeln notwendig. Achtet aufeinander und haltet euch an die Regeln, nur so können wir unser Hobby, trotz Einschränkungen nachgehen und die Gesundheit unserer Mitmenschen schützen!

Sobald es Neuerungen/ Lockerungen bzgl. der Trainingsstruktur oder aber zum Punktspielbetrieb gibt, werden wir euch informieren. Solltet ihr Fragen zu Reglungen/ Maßnahmen haben, oder euch noch etwas unklar ist, könnt ihr euch bei Ann-Katrin oder einem anderen von uns wenden.

Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim Training, gibt ja einiges aufzuholen :)

Bleibt gesund! Euer Vorstand

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

gemütliche , helle  4 Zi, Kü mit EBK , Bad, Kellerraum. , Garage, Garten

gemütliche , helle 4 Zi, Kü mit EBK , Bad, Kellerraum. , Garage, Garten

Miete, Wohnung: Dachgeschosswohnung

31608 Marklohe

mehr Polizeimeldungen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen