Inhalt: Zweiter Heimerfolg - 1. Herren gewinnt erneut mit 7:4

Sport Lesezeit ca. 1 Minute

Zweiter Heimerfolg - 1. Herren gewinnt erneut mit 7:4

Nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge strebte das Team von Trainer Maik Kattanek einen Heimerfolg an.

Die Oyler begannen engagiert und gingen bereits in der neunten Minute per Flugkopfball von Daniel Lübbering in Führung. Der TV Eiche Winzlar spielte gut mit und es entwickelte sich eine offene Partie. In der 25. Minute belohnte sich der Aufsteiger und glich nach einer Standardsituation aus. Kurz vor der Halbzeit stellte Arne Boswyk nach einem beherzten Solo den alten Abstand wieder her und es ging mit einer 2:1 Führung in die Pause.

Der zweiten Hälfte mangelte es nicht an Toren. Nach fünf Minuten erhöhte Daniel Lübbering auf 3:1. Keine weiteren zehn Minuten später klingelte es gleich vier Mal in kürzester Zeit. Erst erhöhte Dennis Strecker auf 4:1, postwendend fiel der Anschlusstreffer durch Marc Stieber ehe Daniel Lübbering mit seinem dritten Kopfballtreffer das zwischenzeitliche 5:2 markierte. Die komfortable Führung hielt allerdings nur drei Minuten. Sumet Tahpanya verkürzte per Abstauber auf 5:3. Fulminant wurde es noch einmal kurz vor Schluss. Innerhalb der letzten Minuten fielen drei Treffer und am Ende stand ein 7:4 auf dem Spielberichtsbogen. Die weiteren Tore für die Oyler erzielten Fabian Biester und Dennis Strecker. Letztendlich fuhr die I. Herren einen verdienten und damit den zweiten Heimsieg ein. 

Am Sonntag geht’s zur Zweitvertretung des RSV Rehburg. Hier sollen die ersten Auswärtspunkte mitgenommen werden.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Sport

Informationen

Mittelweser | Immobilien

modernes, exklusives, hochwertiges Reihenmittelhaus in ruhiger Wohnstraße in Nienburg

modernes, exklusives, hochwertiges Reihenmittelhaus in ruhiger Wohnstraße in Nienburg

Kauf, Haus: Reihenmittelhaus

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Lieferdienste
Mittelweser-Immobilien
Themen