Inhalt: "Löschhummeln" erkunden Kinderkrankenhaus

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

"Löschhummeln" erkunden Kinderkrankenhaus

Am Donnerstagabend hatte der jüngste Feuerwehrnachwuchs der Wehren aus Brokeloh und Landesbergen beim Kinderfeuerwehrdienst der „Löschhummeln“ einen besonderen Ausflug vor sich.

2019-05-09_KiFw_KKB-01Nils Raake, Feuerwehr-Pressewart Samtgemeinde Mittelweser

Bereits im November des vergangenen Jahres hatten die Kinder beim Landesberger Weihnachtsmarkt kleine Spenden für die Schwerstbrandverletztenversorgung im Kinderklinikum auf der Bult in Hannover gesammelt. Diese Spenden hatte eine Delegation der Kinderfeuerwehr in Hannover übergeben. Die Reaktion des Kinderkrankenhauses folgte prompt – in Form einer Einladung zum Rundgang im Krankenhaus für alle Kinder.

Am Donnerstagabend war es dann so weit, die Kinder durften mit ihrem Betreuerteam nach Hannover kommen. Nach einer Begrüßungsrunde ging es schließlich durch die Notaufnahme und die chirurgische Ambulanz – und auch kleine Verbände und ein Besuch im CT des Klinikums durften dabei nicht fehlen. Für die Kinder war es ein spannender Ausflug, der ihnen für ihr Engagement danken sollte und gleichzeitig ein Ansporn blieb, auch in der Jugendfeuerwehr und schließlich in der aktiven Einsatzabteilung später einen Beitrag zur Sicherheit in ihrer Heimat zu leisten.

Text: Nils Raake, Gemeindefeuerwehrpressesprecher

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen