Inhalt: Ast droht auf Straße zu stürzen

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Ast droht auf Straße zu stürzen

Bürger macht Feuerwehr auf abgebrochenen Ast aufmerksam

Der Ast wird, nachdem er zu Boden gebracht wurde, klein gesägt.J.Eickeler, stellv. Pressewart Feuerwehren SG Steimbke

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Stöckse durch einen Mitbürger auf eine Gefahrenstelle im Bereich der Nienburger Straße aufmerksam gemacht.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Björn Haack stellte einen abgebrochenen größeren Ast, einer etwa zehn Meter hohen Eiche fest, der auf die Fahrbahn zu stürzen drohte.

Nachdem weitere Kameraden über Meldeempfänger alarmiert wurden, konnte der Ast mit Hilfe eines Treckers und Arbeitskorb angeschlagen und kontrolliert zu Boden gebracht werden.

Die 8 eingesetzten Kameraden zersägten das Hindernis mit der Motorkettensäge und konnten nach Reinigung der Fahrbahn die Nienburger Straße wieder für den Verkehr freigeben.

Text: J.Eickeler, stellv. Pressewart Feuerwehren SG Steimbke

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

modernes, exklusives, hochwertiges Reihenmittelhaus in ruhiger Wohnstraße in Nienburg

modernes, exklusives, hochwertiges Reihenmittelhaus in ruhiger Wohnstraße in Nienburg

Kauf, Haus: Reihenmittelhaus

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

Lieferdienste
Mittelweser-Immobilien
Themen