Inhalt: Dringend Regen nötig

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Dringend Regen nötig

Bäume sind durch Trockenheit angeschlagen.

20200913_Baum_ErichshagenMarc Henkel, Pressesprecher der FF Stadt Nienburg/Weser und der Kreisfeuerwehr Nienburg/Weser

Das die Trockenheit der letzten Jahre stark die Natur trifft zeigte sich vergangenen Sonntag in Erichshagen-Wölpe.

Eine Anwohnerin der Bultriethe stellte an einer massiven Eiche einen großen abgeknickten Ast fest. Dieser drohte auf die Straße zu fallen.

Die Anwohnerin informierte Boris Kindermann als Ortsbrandmeister von Erichshagen-Wölpe. Dieser schaute sich die Bedrohung an und entschied, den Ast zu entfernen. Hierzu alarmierte dieser ein paar Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr sowie die Nienburger Drehleiter.

Mit wenigen Schnitten wurden der Ast sowie weitere Äste entfernt.

Am Boden konnte man förmlich die Trockenheit der Äste fühlen. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Text: Marc Henkel, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Nienburg/Weser

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Zwangsversteigerung eines Mehrfamilienwohnhauses mit 4 Nebengebäuden

Kauf, Haus: Zweifamilienhaus

31613 Wietzen

mehr Polizeimeldungen

  • Verkehrsunfallflucht am Neumarkt

    weiterlesen

  • Nach mehreren Diebstahlsanzeigen Fahrradhehler festgenommen

    weiterlesen

  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Wert von 200.000 EUR entwendet

    weiterlesen

  • Nachtrag zu "Brand eines Wohnhauses in Langendamm" vom 27.09.2020

    weiterlesen

  • Eigentümer gesucht

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen