Inhalt: Ehler Lange im Amt bestätigt

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Ehler Lange im Amt bestätigt

Der 2. stv. Gemeindebrandmeister Ehler Lange ist für eine weitere Wahlperiode im Amt bestätigt

Balge_20191010_News_01Uwe Schiebe, Kreisfeuerwehrpressesprecher-Nord

Zur Gemeindekommandositzung hatte Gemeindebrand-meister Jörg Kleine ins Feuerwehrhaus Balge eingeladen. Im Mittelpunkt der Sitzung stand die Wahl des zweiten stellvertretenden Gemeindebrandmeisters. Samtgemeindebürgermeisterin Dr. Inge Bast–Kemmerer leitete die Wahl und bat um Vorschläge. Der bisherige Amtsinhaber Ehler Lange wurde von Cord Straßburg zur Wiederwahl vorgeschlagen. In geheimer Wahl wurde Lange mit großer Mehrheit im Amt bestätigt.

Die Verwaltungschefin teilte mit das die Planung für das Feuerwehr/Gemeinschaftshaus im Gewerbegebiet Lemke abgeschlossen ist. Ein Antrag auf Fördermittel ist gestellt und man hofft auf einen positiven Bescheid um dann mit dem Bau zu beginnen. Das Löschwasserkonzept liegt wieder wegen einiger Änderungen im Planungsbüro Fennen. Lediglich im Wohngebiet Moorheide in Holte zeichnet sich eine kurzfristige Lösung ab. Hier soll ein zehn Kubikmetertank installiert werden um den Löschwassermangel zu beseitigen. Diesem Vorhaben muss der Feuerwehrausschuss in seiner nächsten Sitzung noch zustimmen.

Gemeindebrandmeister Jörg Kleine berichtete dass das neu beschaffte Mehrzweck-boot mittlerweile zu Wasser gelassen ist und die Ausbildung gemeinsam mit Kräften aus der Samtgemeinde Grafschaft Hoya auf Hochtouren läuft.

Text: Uwe Schiebe, Gemeindepressewart SG Marklohe

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen