Inhalt: Femke Sander im Amt bestätigt

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 2 Minuten

Femke Sander im Amt bestätigt

Jugendfeuerwehr Sapelloh resümiert erfolgreiches und spannendes Jahr

Sapelloh_20180223_JHV1Katharina Dröge, Feuerwehr-Pressewartin Samtgemeinde Uchte

Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der Jugendwart Sebastian Meier bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Sapelloh zurück. Derzeit sind elf Jungen und acht Mädchen aus den Orten Brüninghorstedt, Sapelloh, Großenvörde und Bohnhorst in der Jugendfeuerwehr aktiv. Ein Highlight im vergangenen Jahr war eine Nachtfunkübung mit anschließender Übernachtung im Feuerwehrgerätehaus in Essern. Zudem besichtigten sie das neue Feuerwehrfahrzeug der Ortswehr Bohnhorst, verbrachten einen Abend im A-Toll in Espelkamp und auf der Weihnachtfeier wurde gekegelt. Gemeinsam haben sie den zweiten Platz beim Gemeindepokal und ebenso den zweiten Platz beim Gemeindewettbewerb erreicht. Das Gemeindezeltlager in Kreuzkrug konnten sie mit dem dritten Platz beenden. Besonders erfolgreich waren sie beim Kreiszeltlager in Stolzenau, wo sie erstmals in der Geschichte ihrer Jugendfeuerwehr in der Gesamtwertung auf dem dritten Platz landeten.

Die geladenen Gäste zeigten sich beeindruck von den guten sportlichen Leistungen und bedankten sich bei Sebastian Meier für die hervorragende Arbeit, denn sehr viele Jugendliche aus der Jugendfeuerwehr seien in den letzten Jahren in die Freiwilligen Feuerwehren übergetreten.

Auch in diesem Jahr ist bereits der Dienstplan wieder gut gefüllt. So wollen einige Jugendliche neben den regulären Wettbewerben und Zeltlagern auch an der Leistungspangenabnahme im September im Landkreis Diepholz ihr Können unter Beweis stellen. Ab sofort nicht mehr aktiv in den Reihen der Jugendlichen wird Sina Mester sein. Sie wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung altersbedingt verabschiedet, wird allerdings weiterhin der Jugendfeuerwehr und auch der Kinderfeuerwehr in Großenvörde als Betreuerin treu bleiben. 

Bei den Jugendkommandowahlen wurden einige Jugendliche in ihren Ämtern bestätigt. So bleibt für das kommende Jahr Femke Sander im Amt der Jugendsprecherin, Celina Weßling ihre Stellvertreterin, Lukas Geier Kassenwart, Valentin Damke Gruppenführer und Leon Bukowski Dienstbuchführer. Neu ins Amt gewählt wurden Nele Stegemeier zur stellvertretenden Kassenwartin, Linda Beckmann und Reik Traue zu Kassenprüfern, Lennard Mailand zum stellvertretenden Gruppenführer, Sina Hanna zur stellvertretenden Dienstbuchführerin und Jonas Holthöfer und Linda Beckmann zu Wimpelträgern. Zum Abschluss ehrte Jugendwart Sebastian Meier Sina Mester und Leon Bukowski für die beste Dienstbeteiligung im abgelaufenen Jahr.

Text: Katharina Dröge, Feuerwehrpresseteam SG Uchte

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen