Inhalt: Feuer zu spät bemerkt

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Feuer zu spät bemerkt

Abgelegen hinter einem Waldstück muss die Scheune bereits länger gebrannt haben.

20200504_Linsburg_FeuerScheune_01Hans-Jürgen Schön, Stellv. Gemeindebrandmeister

Als die Feuerwehren aus Linsburg und Wenden am Montagabend zu einem Feuer gerufen wurden, konnten sie die Scheune leider nicht mehr halten. Abgelegen hinter einem Waldstück muss die Scheune bereits länger gebrannt haben. Ca. 30 Kameraden löschten das noch stehende Gerüst der Scheune. Zum Einsatz kamen hierbei 2 C-Rohre, sowie ein Schaumrohr. Nach 1 ½ Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken. Das Gebäude wurde zunächst von der Polizei beschlagnahmt.

Text: Nadine Dannenbring, Feuerwehr-Pressesprecherin Samtgemeinde Steimbke

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Seltene Kaufgelegenheit!

Seltene Kaufgelegenheit!

Kauf, Haus: Landhaus

31595 Steyerberg

mehr Polizeimeldungen

  • Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw

    weiterlesen

  • Störung bei der PSt Rehburg-Loccum behoben

    weiterlesen

  • 10 Personen streiten sich auf Parkplatz - Es kommt zu Körperverletzungen

    weiterlesen

  • Gestohlenes Fahrrad wiedererkannt

    weiterlesen

  • Polizeistation Rehburg zur Zeit nicht erreichbar

    weiterlesen

Lieferdienste
Themen