Inhalt: Feuerwehr Holte - Langeln erhält Wärmebildkamera von Sponsor

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Feuerwehr Holte - Langeln erhält Wärmebildkamera von Sponsor

Geflügelschlachterei Wiesenhof sponsert Wärmebildkamera

Holte_20190606_News_01Uwe Schiebe, Kreisfeuerwehrpressesprecher-Nord

Die Ortsfeuerwehr Holte – Langeln ist jetzt stolzer Besitzer einer modernen Wärmebildkamera. Hannes Hüppe, Geschäftsführer der Firma Nienburger Geflügel-spezialitäten einem Zweigbetrieb der Wiesenhof Gruppe überreichte quasi als Abschiedsgeschenk die Wärmebildkamera an die Feuerwehr. Die Firma hat vor kurzem den Schlachtbetrieb geschlossen und die Produktion auf andere Standorte verlagert. Ortsbrandmeister Udo Stumpenhausen und sein Stellvertreter Malte Jokiel nahmen das Geschenk entgegen und dankten für die Jahrzehnte lange Unterstütz-ung sei es bei Altpapiersammlungen, Einsatzübungen oder anderen Anlässen. Die Geschäftsleitung hatte immer ein offenes Ohr für die Feuerwehr. Wärmebildkameras sind ein wichtiges Hilfsmittel bei einer Vielzahl von Einsatzszenarien. Bei einem Innenangriff in verqualmten Räumen ermöglicht das Gerät eine bessere Orientierung. Durch die schnelle Identifikation von Brandherden kann größerer Schaden vermieden werden. Auch bei der Kontrolle von Einsatzstellen lassen sich Brand-nester zuverlässig und schnell aufspüren. Selbst bei der Personensuche leisten Wärmebildkameras eine wertvolle Hilfe. Da Personen eine Wärmesignatur haben können sie aus größerer Entfernung geortet werden. Samtgemeindebürger-meisterin Dr. Inge Bast – Kemmerer nannte es einen erfreulichen Anlass wenn die Feuerwehr so positiv unterstützt wird. Sie spendierte einen kleinen Imbiss. Gemeindebrand-meister Jörg Kleine zeigte sich ebenfalls erfreut, verfügt die Gemeindefeuerwehr doch jetzt über zwei Wärmebildkameras in Marklohe und Holte – Langeln.

Text: Uwe Schiebe, Gemeindepressewart SG Marklohe

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Avacon
Themen