Inhalt: Feuerwehr verhindert ein Übergreifen der Flammen zum Wohnhaus

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Feuerwehr verhindert ein Übergreifen der Flammen zum Wohnhaus

Loccum_20191119_Feuer_1Marcus Biermann, stellv. Stadtpressewart Rehburg-Loccum

Am Dienstagabend wurden die Ortsfeuerwehren Loccum, Rehburg und Münchehagen um 22:30 Uhr zu einem Brand in einem Anbau eines Wohnhauses in die Weserstrasse, Loccum gerufen. Beim Eintreffen schlugen bereits die Flammen aus dem Garagentor. Durch die Deckenbeschaffenheit konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl des Anbaus, leider nicht verhindert werden. Durch die Feuerwehr wurde das Dach geöffnet um von oben das Feuer zu bekämpfen. Mittels Wärmebildkamera wurden Glutnester ausgeschlossen. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens, sind noch unbekannt. Die Feuerwehren der Stadt Rehburg-Loccum waren mit einer Gesamtstärke von 62 Einsatzkräften im Einsatz. Ende des Einsatzes war um 2:15 Uhr

Text: Marcus Biermann, stellv. Stadtpressewart Rehburg-Loccum

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Avacon
Themen