Inhalt: FF Voigtei: Volles Jahr

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 2 Minuten

FF Voigtei: Volles Jahr

20200110_Voigtei_JHVThomas Glauer, Pressewart Flecken Steyerberg

Erneut blickte Ortsbrandmeister Henning Meyer auf ein arbeits- und einsatzreiches Jahr zurück: Unklare Rauchentwicklungen, Technische Hilfeleistungen nach umgestürzten Bäumen, Wasserschaden und ein schwerer Verkehrsunfall finden sich in der Statistik ebenso wie vier Fehlalarme durch eine Brandmeldeanlage, wo die Einsätze aber jeweils im Anfangsstadium abgebrochen werden konnten.Dazu  führte die Wehr im abgelaufenen Berichtsjahr zahlreiche Ausbildungen durch. Der Umgang mit Drucklüfter, technische Hilfe nach Unfällen als auch Erkundungen des potenziellen Einsatzgebietes „Eickofer Forst“ mit anderen Wehren der Gemeinde standen auf dem Programm,hinzu kamen Ausbildungseinheiten für die Truppmann II Ausbildung, technische Hilfeleistung sowie Objektübungen. Zudem zeichnet die Ortsfeuerwehr für die Ausbildung des „Feuerwehr Führerschein“ in der Gemeinde Steyerberg verantwortlich.Der Besuch von Lehrgängen auf Gemeindeebene, an der FTZ in Nienburg und der NABK in Celle sicherten den Ausbildungsstand der aktuell 40 Aktiven. Weiterhin sind sieben Mitglieder in der Altersabteilung sowie 20 Förderer dabei.

 Dazu nahmen die Aktiven an mehreren Wettbewerben auf Gemeinde- und Kreisebene sowie im Ort teil. Hinzu kamen die Ausrichtung von Delegiertentagung und Kreiswettbewerben in enger Zusammenarbeit mit der Ortsfeuerwehr Deblinghausen, welche fast eine ganze Woche beide Wehren beanspruchte. Aktuell gibt es Planungen für eine evtl. Umbau im Feuerwehrhaus Voigtei, da hier keine Toiletten vorhanden sind. Die Wehrangehörigen müssen bei Wind und Wetter immer über den Hof zum benachbarten Kindergarten laufen.

 Aktives Dorfleben, ohne die Ortswehr kaum möglich: Neben der Organisation des Osterfeuers und des Erntefestes übernahm sie auch die Verkehrssicherung beim Schützenfest und unterstützten bei der Dorfweihnacht.

Ortsbrandmeister Henning Meyer beförderte nach bestandener Truppmann 1 Ausbildung Tjark Döpke und Felix Hoffner jeweils zum Feuerwehrmann. Den Dienstgrad Oberfeuerwehrmann tragen fortan Pascal Niemeyer und Niko Kollhorst. Turnusmäßig neu gewählt wurde ein Kassenprüfer, Niko Kollhorst hat dieses Amt für zwei Jahr inne. Manuel Niemeyer wurde zum stellv. Atemschutzgerätewart gewählt und löst Rolf Mühlenhardt ab. Das Abzeichen Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten: Uwe Achilles, Henning Meyer und Rolf Mühlenhardt.

Brandschutzabschnittleiter Süd, Ralf Tiedemann dankte für die Ausrichtung der Kreiswettbewerbe, berichtet über die Übung der Kreisbereitschaften, Kreisausbildung und der neuen „Drohnengruppe“. Gemeindebrandmeister Wolfgang Adolph informierte Fusion von Feuerwehren in der Gemeinde, Umbauten und Beschaffung eines neuen Einsatzleitwagen.Heinz Henke, als Vertreter für den Ortsbürgermeister betonte, dass auf die Aktiven in Voigtei Verlass sei, ein relativ junges motiviertes Team habe, das sich auch an den Anforderungen gefährlicher werdender Einsätze auch durch Klimawandel stellen tut.

Text: Thomas Glauer, Pressewart FF Gemeinde Flecken Steyerberg

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Themen