Inhalt: Friedrich Meinking seit 60 Jahren in der Feuerwehr Lemke

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Friedrich Meinking seit 60 Jahren in der Feuerwehr Lemke

Kommandowahlen gingen einstimmig über die Bühne

Lemke_20200111_JHV_01Christian Schiebe

Auf ein Jahr mit neun Alarmierungen blickte Ortsbrandmeister Karsten Meyer während der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Lemke im Sportheim zurück. Besonders gefordert waren die Einsatzkräfte beim Großbrand eines Schweinestalls. Neben einem böswilligen Alarm waren eine Einsatzübung und fünf Hilfeleistungseinsätze zu absolvieren. In Sachen Fortbildung besuchte Steven Leuchtmann den Truppführerlehrgang, wurde zum Maschinisten ausge-bildet und nahm am Lehrgang Technische Hilfe teil. Matthias Lohmeyer nahm am Lehrgang Atemschutz-geräteträger teil.

Im Mittelpunkt des Abends stand die Ehrung von Friedrich Meinking. Er wurde vom stellvertretenden Gemeindebrandmeister Ehler Lange mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 60 Dienstjahre ausgezeichnet. Lange berichtete vom Feuerwehrgeschehen auf Samtgemeindeebene. Die Ortswehren wurden zu 64 Einsätzen alarmiert. Er forderte alle Atemschutzgeräteträger auf dringend an den Übungseinheiten teilzunehmen. Die Grüße von Rat und Verwaltung überbrachte der Vorsitzende des Feuerwehrausschuss, Cord Honsbrok. Er dankte den Einsatzkräften für ihr ehrenamtliches Engagement. In Sachen Neubau Feuerwehrhaus für die Wehren Marklohe, Lemke und Oyle wartet man auf den Förderungsbescheid um dann zügig mit der Ausschreibung zu beginnen.

Steven Leuchtmann wurde von Karsten Meyer zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Bei den Kommando-wahlen wurden alle Ämter einstimmig vergeben:

Schriftführer Andreas Meyer

Kassenwart Timo Menke

Gerätewart Michael Rode

Sicherheitsbeauftragter Thomas Husmann

Gruppenführer Florian Wiebking

Stv. Gruppenführer Kristoffer Schich

Im nächsten Jahr kann die Wehr ihr 100 jähriges Bestehen feiern.

Text: Uwe Schiebe, Gemeindepressewart SG Marklohe

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Informationen

Mittelweser | Immobilien

Ein Haus mit Geschichte

Ein Haus mit Geschichte

Kauf, Haus: Einfamilienhaus

31582 Nienburg (Weser)

mehr Polizeimeldungen

  • Ergänzung zu: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4522609 Versuchte schwere Brandstiftung

    weiterlesen

  • Nienburg - Versuchte schwere Brandstiftung

    weiterlesen

  • Unfallflucht auf Parkpalette

    weiterlesen

  • In Gedanken gewesen

    weiterlesen

  • Orkantief "Victoria" stürzt Baum auf fahrenden Pkw / Vollsperrung Landesstraße

    weiterlesen

Mittelweser | Immobilien - Newsletter
Themen