Inhalt: Müsleringen siegt bei den Gemeindewettbewerben

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Müsleringen siegt bei den Gemeindewettbewerben

Anemolter holt den Pokal für die schnellste Kuppelzeit

20190602_Müsleringen_SG-WettbewerbeAnnika Klepper, Feuerwehrpressesprecherin SG Mittelweser

Die gute Nachricht vorweg; alle an den Leistungswettbewerben teilnehmenden Feuerwehren der Samtgemeinde Mittelweser haben sich für den Kreiswettbewerb qualifiziert. Bedauerlicherweise haben nur sieben von sechzehn möglichen Wehren aus der Samtgemeinde an diesem Ausschied teilgenommen. Das lag sicherlich auch daran, dass die Feuerwehr Müsleringen mit dem gleichzeitig stattfindenden Gemeindejugendzeltlager in Stolzenau und dem Erdbeerfest in Böthel zu konkurrieren hatte. So hatte sich auch der stellvertretende Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kruse eigentlich darauf gefreut, noch den letzten Wehren bei den Übungen zuschauen zu können, aufgrund der geringen Teilnehmerzahl blieb ihm dies leider verwehrt. Nichts desto trotz waren es gelungene Wettbewerbe unter strahlend blauem Himmel und mit hervorragenden Rahmenbedingungen.

Text: Annika Klepper - Pressesprecherin der Feuerwehren in der Samtgemeinde Mittelweser

Letztere hat die gastgebende Wehr dann auch vollends ausgeschöpft. Mit einem Endergebnis von 100 Prozent konnte die Feuerwehr Müsleringen-Diethe als diesjähriger Sieger der Leistungswettbewerbe den obersten Podestplatz für sich beanspruchen, dicht gefolgt von der Wehr aus Hibben mit 98,98 Prozent und Anemolter mit 99,85 Prozent. Auf den weiteren Plätzen landeten die Feuerwehren aus Groß Varlingen, Husum, Nendorf-Frestorf und Bolsehle.

Den Pokal für die schnellste Kuppelzeit erhielt mit 35,53 Sekunden die Feuerwehr aus Anemolter.

Ebenfalls zur Siegerehrung eingetroffen waren der stellvertretende Gemeindebrandmeister Andreas Haake und der ehemalige Gemeindebrandmeister und immer noch amtierende Wettbewerbsleiter Ludwig Lettmann, der dem Schiedsrichterteam ein besonderes Dankeschön zollte.

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Sparkasse Nienburg
Themen