Inhalt: Nachbar verhindert Schlimmeres

Vereine und Verbände Lesezeit ca. 1 Minute

Nachbar verhindert Schlimmeres

Hausbewohner sind im Urlaub. Aufmerksamer Nachbar endeckt Rauchentwicklung im Keller.

Symbolbild_NienburgMarc Henkel, Pressesprecher FF Stadt Nienburg

Zu einer Rauchentwicklung wurden am Montag die Ortsfeuerwehren aus Loccum, Rehburg und Münchehagen alarmiert. Ein aufmerksamer Nachbar hatte in Loccum einen Rauchmelder im Nachbarhaus gehört. Da die Bewohner sich im Urlaub befanden, alarmierte er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung im Kellerbereich zu sehen. Da zu diesem Zeitpunkt das Ausmaß des Brandes nicht einzuschätzen war, ließ Einsatzleiter Axel Rischmüller auch die Ortsfeuerwehren aus Münchehagen und Rehburg weiter anfahren. Unter Atemschutz erkundete 1 Trupp den Kellerbereich. Eine Ausbreitung des Feuers konnte verhindert werden und auch größerer Schaden vom Haus abgewendet werden. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Insgesamt waren etwa 40 Kameraden/innen der Feuerwehren aus Loccum, Rehburg und Münchehagen im Einsatz. Auch bei diesem Einsatz zeigt sich wieder, wie sinnvoll die Anschaffung von Rauchmeldern in Wohnhäusern ist.

Text: Sandra Reising, Stadtpressewartin, Stadt Rehburg-Loccum

Quelle:

Veröffentlicht:

mehr Vereine und Verbände

Avacon
Themen